Africa

Kamerun

Wirtschaftsprofil
Wirtschaft
Bruttoinlandsprodukt:
ca. 42,75 Mrd. US$ (2008)
pro Kopf: ca. 2.300 US$ (2008)

Wachstumsrate: ca. 3,9 % (2008)

Arbeitslosenrate: ca. 30 % (2001)

Inflationsrate: 5,3 % (2008)

Bevölkerung unter der Armutsgrenze: ca. 48 % (2000)

Anteil der Wirtschaftssektoren am Bruttoinlandsprodukt:
Landwirtschaft: 43,6 % (2008)
Industrie: 15,9 % (2008)
Dienstleistungen: 40,5 % (2008)

Wichtige Wirtschaftszweige:
Landwirtschaft, Erdölförderung, Aluminiumproduktion

Außenhandel
Importe: ca. 4,303 Mrd. (2008)
Exporte: ca. 4,816 Mrd. (2008)

Wichtige Handelsbeziehungen:
Frankreich, Spanien, Italien, Großbritannien, Nigeria, USA, China, Belgien, Südkorea, Deutschland, Niederlande

Mitgliedschaft in internationalen Organisationen:
IWF (Internationaler Währungsfonds), UNCTAD (Welthandels- und Entwicklungskonferenz), WTO (Welthandelsorganisation; seit 13.12.1995), Konferenz der Blockfreien, AU (Afrikanische Union), EU-AKP (Mitgliedstaat der Konvention von Cotonou), CEMAC (Zentralafrikanische Wirtschafts- und Währungsunion), Währungsunion der BEAC (Zentralbank der Afrikanischen Länder), APPA (Afrikanische Vereinigung der Ölproduzenten)
Umgangsformen
Geschäftsreisen legt man am besten in die Monate Juli bis September. Vor allem in Städten wird Englisch gesprochen.

Geschäftszeiten:
Mo-Fr 07.30-15.30 Uhr.
Kontaktadressen
Handelsabteilung der Botschaft von Kamerun
Kurfürstendamm 136, D-10711 Berlin
Tel: (030) 89 06 80 90.
Internet: www.ambacam.de

Chambre de Commerce, d’Industrie et des Mines du Cameroun (Industrie- und Handelskammer)
BP 4011, CM-Douala
Tel: 42 68 55.
Erlebniswelt HAJ Reisen Airport Shop Airport TV