Australia and South Pacific

Australien

Reiseverkehr - International
Flugzeug
Die nationale Fluggesellschaft heißt Qantas (QF) (Internet: www.qantas.com.au/de). Qantas fliegt nicht mehr direkt ab Deutschland nach Australien, sondern im Codeshare mit Emirates (EK) ab Dubai. Emirates hebt in Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Wien und Zürich ab, fliegt via Dubai und landet in Brisbane, Melbourne, Perth und Sydney.
Von Frankfurt aus fliegen jeweils mit 1 Zwischenstopp auch All Nippon Airways (NH) und Japan Airlines (JL) über Tokio, Cathay Pacific (CX) über Hongkong, Korean Air (KE) über Seoul, China Airlines (CI) über Taipeh nach Sydney, Lufthansa (LH) und Malaysia Airlines (MH) über Kuala Lumpur sowie Singapore Airlines (SQ) über Singapur nach Sydney. Ab Frankfurt fliegt Malaysia Airlines (MH) via Kuala Lumpur nach Darwin. Malaysia Airlines (MH) bedient auch Adelaide, Brisbane, Melbourne, Perth und Sydney.

Von Wien aus fliegen mit 1 Zwischenstopp Austrian (OS) und Thai Airways (TG) über Bangkok sowie Singapore Airlines über Singapur nach Sydney.

Von Zürich verkehren mit 1 Zwischenstopp Emirates via Dubai, Singapore Airlines via Singapur, Swiss und Thai Airways via Bangkok nach Sydney.

United Airlines (UA) fliegt von Düsseldorf, Frankfurt und München nach Melbourne und Sydney. 

Air Mauritius (MK) fliegt ab Frankfurt, München, Wien und Zürich verschiedene Destinationen in Australien an.

Von Deutschland und der Schweiz fliegt auch South African Airways (SA) nach Australien.

Japan Airlines verbindet Deutschland, Österreich und die Schweiz via Kuala Lumpur mit Australien.

U.a. Cathay Pacific und Korean verbinden Frankfurt via Kuala Lumpur mit Australien. China Airlines fliegt ab Frankfurt nach Australien.

Vietnam Airlines (VN) bringt Passagiere von Zürich nach Melbourne und Sydney.
Air New Zealand (NZ) fliegt von allen deutschen internationalen Flughäfen sowie ab Wien, Graz, Linz, Zürich, Genf, Bern und Basel via Los Angeles nach Sydney, Melbourne, Brisbane und Cairns.
Airpässe
Es werden verschiedene Airpässe für Australien, Neuseeland und den südpazifischen Raum angeboten, u. a. den Boomerang Pass und den Visit South Pacific Pass. Malaysia Airlines bietet den Visit Australia Pass, bei dem die Langstreckenflüge von Frankfurt über Kuala Lumpur nach Sydney, Melbourne, Perth, Adelaide und Brisbane mit 58 inneraustralischen Virgin Blue (DJ)-Strecken kombiniert werden können. Airpässe müssen vor Ankunft in Australien gekauft werden. Weitere Informationen sind von Reisebüros und den Vertretungen der Tourism Australia (s. Adressen) erhältlich.
Internationale Flughäfen
Adelaide Airport (ADL). (www.aal.com.au) Der Flughafen Adelaide befindet sich 6 km westlich des Stadtzentrums von Adelaide. Tel: <p>(08) 83 08 92 11</p>.

Brisbane Airport (BNE). (www.bne.com.au) 13 km nordöstlich von Brisbane an der australischen Ostküste im Bundesstaat Queensland. Tel: <p>(07) 34 06 30 00</p>.

Melbourne Airport (MEL). (www.melbourneairport.com.au) 25 km nordwestlich von Melbourne. Tel: <p>(03) 92 97 16 00</p>.

Perth International Airport (PER). (www.seeperthairporttransform.com.au) Der Flughafen liegt 12 km nordöstlich des Stadtzentrums von Perth. Tel: <p>(08) 94 78 88 88</p>.

Sydney Kingsford Smith International Airport (SYD). (www.sydneyairport.com.au) Der Flughafen befindet sich 9 km südlich von Sydney. Tel: <p>(02) 96 67 91 11, 96 67 95 83 (Internationaler Terminal und Fundbüro)</p>. Zum/vom Flughafen: Bahn: Züge der Airport Rail Link (Tel: (02) 83 37 84 17. Internet: www.airportlink.com.au) verbinden die internationalen und inländischen Terminals mit dem Stadtzentrum von Sydney. Airport Rail Link-Stationen befinden sich in Terminals 2 und 3 sowie einen kurzen Fußweg vom Express Terminal entfernt. Zu Stoßzeiten fahren alle 10 Minuten Züge, ansonsten alle 15 Minuten (Fahrzeit: 13 Min., Fahrpreis einfache Fahrt: 11 A$).

Taxi
(Tel: (1800) 64 84 78): Ein Taxistand befindet sich vor dem mittleren Eingang der Ankunftshalle im internationalen Terminal; Maxitaxis und Waggons sowie normale Taxis bieten Nischen zum Abstellen von Kinderwagen und Zugang für Rollstühle (Fahrzeit ins Stadtzentrum: 30 Min. Fahrtkosten: 25 A$). Unmittelbar vor jedem Terminal befindet sich ein Taxistand. Vorab gebuchte Limousinen stehen in den Haltezonen unmittelbar vor jedem Terminal zur Verfügung.

Bus:
Der Busparkplatz befindet sich rechts in der Nähe der Piazza vor dem Flughafen, sobald man die internationale Ankunftshalle verlässt. Im Bereich für Inlandsflüge gibt es überdachte Wartezonen an den Bushaltestellen, die für Überlands- und City-Expressbusse genutzt werden.
Die Airport Express-Busse 300 und 350 (Tel: 13 15 00, nur in Australien) fahren zwischen 06.00 und 22.00 Uhr etwa alle 10 Minuten zum Stadtzentrum und über die Central Station, den Hauptbahnhof, zum Kings Cross. Der Fahrpreis beträgt 12 A$ für eine Hin-und Rückfahrkarte und 7 A$ für eine Einzelfahrkarte. Die öffentlichen Busse 400 und 410 fahren von etwa 05.27-23.16 Uhr alle 20 Minuten vom Internationalen Terminal über den Qantas Terminal bis zur Bondi Junction und Randwick Junction. Von Bondi Junction hat man Anschluss mit der CityRail (siehe Anreise Bahn). Hotels bieten Shuttlebusse an. Eine Taxifahrt zum Stadtzentrum kostet etwa 25 A$.
Weitere Auskünfte erteilt der Tourism NSW-Informationsschalter in T1. Viele Hotels bieten kostenlose Transferdienste zum Flughafen an.
Schiff
Kreuzfahrtschiffe legen in Sydney, Melbourne, Hobart, Perth (Hafen von Fremantle), Adelaide und Brisbane an. Zu den internationalen Kreuzfahrtlinien, die Australien anfahren, gehören u.a. P&O (Internet: www.pocruises.com), Cunard (Internet: www.cunard.com) und Princess Cruises (Internet: www.princess.com).
Erlebniswelt HAJ Reisen Airport Shop Airport TV