Caribbean

St. Kitts und Nevis

Land & Leute
Essen & Trinken
Einheimische Spezialitäten sind Spanferkel, Langusten, Krebse und Curry. Restaurants, die vor allem von den Inselbewohnern besucht werden, bieten Schneckenmuscheln (in Curry, gepökelt oder als Salat) sowie Reis, Erbsen und Goat’s Water (ein Eintopfgericht). Christophines, Yamswurzeln, Brotfrucht und Papayas werden auch angeboten. Die kleineren Restaurants auf Nevis und in Charlestown kochen mehr für die Einheimischen mit Gemüsesuppe, Hummer, Hammel und Rindfleisch. Getränke: Der vor Ort hergestellte CSR, ein Schnaps aus Zuckerrohr, ist ausgezeichnet; aber international bekannte Spirituosen werden auch angeboten.
Nachtleben
In der Hauptsaison treten in einigen Hotels Steelbands auf, und manchmal werden Tanzabende veranstaltet. Das Royal St. Kitts auf St. Kitts ist ein Spielkasino. Es gibt einen Nachtklub auf Nevis und auf St. Kitts bieten J’s Place am Fuß der Brimstone-Hill-Festung, der Cotton Club und das Reflections Abendunterhaltung.
Einkaufstipps
Schnitzereien, Batiken, Wandschmuck, Lederarbeiten und Kokosnussartikel. Öffnungszeiten der Geschäfte: Mo-Sa 08.30-12.00 und 13.00-16.00 Uhr; donnerstags schließen einige Geschäfte bereits früher.
Sport
Schwimmen ist besonders beliebt auf St. Kitts und Nevis, zahlreiche Hotels haben Süßwasser-Swimmingpools und manche auch Privatstrände. Tauchen: In den Strandhotels kann man Ausrüstungen leihen. In Basseterre bieten Bootsbesitzer manchmal auch Tauchausflüge an. Segeln: Man kann Boote von den Hotels mieten, die Auswahl ist jedoch begrenzt. Fischen: Hochseefischen ist sehr beliebt. Golf: Es gibt zwei Golfplätze auf St. Kitts und einen auf Nevis. Tennis: Auf beiden Inseln gibt es Tennisplätze, manche Hotels haben eigene Tennisplätze mit Zementboden. Bergsteigen, Wandern, Kricket, Fußball und Reiten sind auch sehr populär.
Veranstaltungskalender
Die Feste auf St. Kitts und Nevis haben eine ganz besondere Atmosphäre, und alle Gäste sind eingeladen, nach Herzenslust an den Paraden, Festzügen und Partys teilzunehmen. Höhepunkt ist der mehrwöchige Karneval über Weihnachten.

Jun. St. Kitts Musikfest, Basseterre. Jul. - Aug. Culturama, Saint Nevis.

Weitere Auskünfte erteilt das Fremdenverkehrsamt (s. Adressen).
Sitten & Gebräuche
Die Kommerzialisierung hat auf St. Kitts und Nevis noch nicht eingesetzt, und kommerzielles Denken gehört noch nicht zum Alltag. Die Inselbewohner lieben den althergebrachten einfachen, ruhigen Lebensstil und heißen Besucher herzlich willkommen. Der Calypso und die Musik spielen besonders in den Sommermonaten eine große Rolle. Zwanglose Kleidung wird meist akzeptiert, grundsätzlich sollte man die Kleidung dem Anlass entsprechend wählen. Trinkgeld: Auf Hotelrechnungen werden 10% Bedienungsgeld aufgeschlagen. In Restaurants sind 10-15% üblich, Taxifahrer erwarten 10%.
Erlebniswelt HAJ Reisen Airport Shop Airport TV