Central Asia

Usbekistan

Reiseverkehr - International
Flugzeug
Usbekistans nationale Fluggesellschaft Uzbekistan Airways (HY) (Internet: www.uzairways.com) betreibt direkte Flugdienste u.a. von Frankfurt/M. nach Taschkent. Derzeit keine Direktflüge von Österreich und der Schweiz.

Lufthansa (LH) fliegt dreimal wöchentlich direkt von München nach Taschkent.

Taschkent wird auch von Turkish Airlines (TK) über Istanbul angeflogen.
Internationale Flughäfen
Taschkent Internationaler Flughafen (TAS) liegt 11 km südlich der Stadt. Wechselstube, Duty-free-Shops, Restaurants, Bars. Busse (alle 10-20 Min., Fahrzeit 30-40 Min.), Trolleybusse, eine Zugverbindung zur Stadt und Taxis stehen zur Verfügung. Andizhan Internationaler Flughafen (AZN) liegt bei der Stadt Andizhan.  Namangan Internationaler Flughafen (NMA) befindet sich bei der Stadt Namangan. Fergana Internationaler Flughafen (FEG) gehört zur Stadt Fergana.  Termez Internationaler Flughafen (TMJ) liegt bei der Stadt Termez.  Qarshi Internationaler Flughafen (KSQ) befindet sich südwestlich der Stadt Qarshi.   
Bahn
Die Transkaspische Eisenbahn durchquert Turkmenistan und Usbekistan, verbindet Turkmenbaschi am Kaspischen Meer über Aschchabad-Buchara-Samarkand mit Taschkent.

Taschkent ist ein wichtiger Knotenpunkt im zentralasiatischen Schienenverkehr. Verbindungen in alle Richtungen: Westlich nach Aschchabad (Turkmenistan), südlich nach Samarkand und weiter nach Duschanbe (Tadschikistan), östlich nach Bischkek (Kirgisistan) und Almaty (Kasachstan) und nördlich nach Moskau (Russ. Föderation). Die Fahrt von Moskau nach Taschkent dauert zweieinhalb Tage.

Eine weitere Linie führt ins Ferganabecken im Osten des Landes und weiter nach Osch in Kirgisistan.

Über Almaty kann man bis nach China fahren, außerdem ist eine Verbindungsstrecke in den Iran geplant, die das Land an den Nahen Osten anschließen soll.

Ausländer müssen alle Fahrkarten in Devisen bezahlen (US-Dollar sind besonders gern gesehen), aber die Preise sind gering verglichen mit Westeuropa.
Bus/Pkw
Verbindungsstraßen zu allen Nachbarstaaten. Die Grenze zwischen Usbekistan und Afghanistan ist nur für Staatsbürger dieser beiden Länder geöffnet. Im Grenzgebiet zu Kirgisistan kommt es bisweilen zu gewalttätigen Auseinandersetzungen, deshalb ist dort besondere Vorsicht geboten. Mit eigenem Auto einzureisen ist nicht empfehlenswert.

Bus:
Busverbindungen in alle Nachbarstaaten; der Grenzübergang nach Tadschikistan ist jedoch häufig geschlossen. Fernbusse fahren in Taschkent vom Busbahnhof in der Nähe des Hippodroms ab (Taschkent Avtovokschal), nicht vom Busbahnhof Samarkand. Auch Bustickets müssen von Ausländern in harter Währung bezahlt werden.

Mietwagen
mit Chauffeur können für längere Fahrten gemietet werden. Die Bezahlung erfolgt normalerweise in US-Dollar. Autovermietungen befinden sich meist an Zug- und Fernbus-Bahnhöfen.
Erlebniswelt HAJ Reisen Airport Shop Airport TV