Europe

Lettland

Land & Leute
Essen & Trinken
Spezialitäten sind graue Erbsen mit Speck und Bier, Piragi (Hefeteigtaschen mit Speck und Zwiebeln gefüllt), Sauerampfersuppe (mit gekochtem Schweinefleisch, Zwiebeln, Kartoffeln, Graupen, hartgekochten Eiern und saurer Sahne) und Akroshka (Milchsuppe mit Zwiebeln, Kräutern, Salatgurke und saurer Sahne) sollten gekostet werden. Als Nachspeise gibt es häufig Alexandertorte (mit Himbeeren oder Preiselbeeren).

Getränke:
Beliebt sind Miestins (aus Limonade und Honig), Kwass und Birkensaft. Rigas Black Balsam ist ein dunkler Likör, der seit dem Jahr 1700 aus zahlreichen Zutaten wie Ingwer, Eichenborke, Bitterorangenschalen und Weinbrand hergestellt wird. Man trinkt ihn mit Kaffee oder Wodka gemischt. Es gibt gute einheimische Biere, darunter das dunkle bauskas Tumsais und das helle Gaisais. Schaumwein ist auch sehr beliebt.
Nachtleben
In Riga gibt es eine große Auswahl an Restaurants, Cafés und Bars.
Einkaufstipps
Bernstein und kunsthandwerkliche Artikel (u.a. Weidenkörbe und Töpferwaren).

Öffnungszeiten der Geschäfte:
Mo-Fr 09.00/10.00-18.00/19.00 Uhr, Sa 09.00/10.00-16.00/17.00, oft auch bis 22.00 Uhr. Kleinere Geschäfte schließen oft über Mittag. Lebensmittelgeschäfte sind von 08.00/09.00-20.00/21.00 Uhr geöffnet.
Veranstaltungskalender

Jan. Blues-Festival, Riga. Jan. Eisfischen in Baltezers, Riga. Febr. Riga Musik, Riga. April Internationales Jazz Music Festival, Daugavpils; Apr. Usini Festival, landesweit. Mai/Juni/Juli Lettisches Sing und Tanz Festival, Riga. Juni Johannisnacht (um die Sommersonnenwende zu markieren, Bier wird gebraut und ein spezieller Käse wird zubereitet, die Leute tragen Blumen- und Laubkränze und verbringen die ganze Nacht singend an Lagerfeuern), landesweit. Juli Internationales Volkstanzfest, Riga. Jul. Jazzfestival, Saulkrasti. Aug.-Sept. Riga Sakrale Musik Festival. Aug. Tage der Schmiede, Riga. Sept. Apjumibas Festival (Erntefest), Aluksne district; IFF Arsenâls (Internationales Film Forum), Riga. Nov. Orientalisches Kampfkunst- Festival, Ventspils; Martini Festival, landesweit. 26. Dez Die Winterparty, Riga. Dez. Silvesterkarneval (Maskenumzug), Liepaja.

Weitere Informationen von den Fremdenverkehrsämtern (s. Adressen).
Sitten & Gebräuche
Umgangsformen: Zur Begrüßung gibt man sich die Hand. Letten sind eher zurückhaltende Menschen, jedoch äußerst gastfreundlich.

Rauchen:
Das Rauchen ist in Restaurants, Bars, Cafés und Diskotheken nur noch in speziellen, abgetrennten Räumen gestattet, die über eine eigene Belüftungsanlage verfügen. In Lokalen, die nicht entsprechend umgebaut sind, ist das Rauchen ganz verboten. Auch in öffentlichen Einrichtungen wie Kinos, Theater, Banken, Postämter und Sportstätten sowie in Treppenhäusern ist das Rauchen verboten. Raucher, die sich im Freien aufhalten, müssen einen Mindestabstand von zehn Metern zu öffentlichen Gebäuden einhalten.

Trinkgeld:
Aufpreise für Bedienung sind in Rechnungen enthalten. Taxifahrpreise enthalten ebenfalls bereits ein Trinkgeld.
Erlebniswelt HAJ Reisen Airport Shop Airport TV