Europe

Bosnien-Herzegowina

Wirtschaftsprofil
Wirtschaft
Bruttoinlandsprodukt
ca. 29,7 Mrd. US$ (2008)
pro Kopf: ca. 6.500 US$ (2008)

Wachstumsrate: ca. 5,5 % (2008)

Arbeitslosenrate: 27 % (2007) (offizielle Zahl)

Inflationsrate: ca. 7,3 % (2008)

Bevölkerung unter der Armutsgrenze: ca. 25 % (2004)

Anteil der Wirtschaftssektoren am Bruttoinlandsprodukt
Landwirtschaft: ca. 10,2 % (2006)
Industrie: ca. 23,9 % (2006)
Dienstleistungen: ca. 66 % (2006)

Wichtige Wirtschaftszweige:
Landwirtschaft, Viehzucht

Außenhandel
Importe: ca. 12,27 Mrd. US$ (2008)
Exporte: ca. 5,711 Mrd. US$ (2008)

Wichtige Handelsbeziehungen:
Kroatien, Italien, Deutschland, Slowenien, Italien, Österreich, Ungarn

Mitgliedschaft in internationalen Organisationen: Vereinte Nationen, IWF, WB, CEI, OSZE, WIPO, UNIDO, UPU, ICAO, UNESCO, IMO, IFAD, FAO, ITU, WMO, IAEA, ILO, IMF, IBRD, IDA, IFC, MIGA, WFP, UNEP, UNICEF, UNDP, EBRD, Stabilitätspakt, Europarat. Seit 2007 Mitglied des Zentraleuropäischen Freihandelsabkommens CEFTA. Über einen Beitritt zur WTO wird derzeit verhandelt. 
Umgangsformen
Delegation der deutschen Wirtschaft
Strossmayerova 1, BA-71000 Sarajevo
Tel: (033) 26 04 30.
Internet: www.ahk.hr

Wirtschaftskammer von Bosnien-Herzegowina
Branislava Djurdjeva 10, BA-Sarajevo
Tel: (033) 66 36 36.

Central Bank of Bosnia and Herzegovina
Marsala Tita 25, BA-71000 Sarajevo
Tel: (033) 27 81 00.
Internet: http://cbbh.ba
Erlebniswelt HAJ Reisen Airport Shop Airport TV