Europe

Serbien

Reiseverkehr - National
Einleitung


Fahrtzeiten


von Belgrad zu den folgenden größeren Städten (ungefähre Angaben in Std. und Min.):
Flugzeug
Flugverbindungen innerhalb Serbiens werden nicht durch die hiesigen Fluggesellschaften angeboten.
Schiff
Belgrad liegt an den Flüssen Save und Donau. Weitere Informationen sind vom Fremndenverkehrsamt (s. Kontaktadressen) erhältlich.
Bahn
Die Hauptbahnstrecke des rund 3.800 km langen Eisenbahnnetzes der serbischen Bahngesellschaft (Internet: www.serbianrailways.com) verläuft von Novi Sad über Belgrad nach Niš.
Mehrere Passagierzüge verkehren täglich auf der Hauptstrecke, darunter Express-Züge, Autozüge und Züge mit Schlafwagen.

Als rollendes Museum fährt Titos Blauer Zug zwischen Belgrad und Vrnjacka Banja. Für die 130 Kilometer braucht er 6 Stunden - genügend Zeit, um in der Vergangenheit zu schwelgen.
Bus/Pkw
Das Straßennetz ist rund 48.423 km lang, davon etwa 380 km Autobahnen.

Maut: Folgende Autobahnen und autobahnähnliche Straßen in Serbien sind gebührenpflichtig: Feketic-Subotica-Novi Sad, Novi Sad-Belgrad, Belgrad-Nis, Belgrad-Sid und Nis-Leskovac. Die Straßengebühren müssen in der Landeswährung bezahlt werden.

Unter der Tel: (011) 333 11 11 erreicht man ganzjährig Deutsch sprechende Mitarbeiter der ADAC-Notrufstation in Serbien.

Unterlagen: Der landeseigene Führerschein ist ausreichend. Fahrzeugschein und die Internationale Grüne Versicherungskarte müssen mitgeführt werden. Die grüne Versicherungskarte mit der Länderangabe SRB wird in Serbien anerkannt. Liegt keine grüne Versicherungskarte vor, kann an der Grenze eine kurzfristige Pkw-Versicherung für 30 Tage abgeschlossen werden. Ohne Nachweis einer Haftpflichtversicherung wird die Einreise nach Serbien mit einem Pkw verweigert.

Der Pannendienst ist unter Tel: 987 zu erreichen. Informationen rund ums Auto erteilt der nationale Automobilklub AMSS (Tel: +381 (0)11 333 12 00).

Tankstellen gibt es in allen Städten und an allen Hauptverkehrswegen. Alle bieten u.a. bleifreies Benzin an. Treibstoff kann in Serbien an Tankstellen mit Novi Dinar bezahlt werden.

Bus: Ein ausgedehntes Fernbusnetz verbindet alle größeren Städte und Ortschaften in Serbien. Hauptanbieter ist Lasta (Internet: www.lasta.co.yu). Saisonbedingt gibt es auch Sonderbuslinien. Im Winter werden Streckenverbindungen von Belgrad zu verschiedenen Wintersportgegenden angeboten.

Taxi:
In größeren Städten stehen Taxis mit Taxameter zur Verfügung. Mietwagen: Sind an Flughäfen und in größeren Städten erhältlich. 

Verkehrsbestimmungen:
Gurtanlege- und Sturzhelmpflicht.
Autofahrer müssen rund um die Uhr das ganze Jahr über mit Abblendlicht fahren.
Kinder unter 12 Jahren und Personen unter Alkoholeinfluss müssen auf der hinteren Rückbank sitzen.
Promillegrenze: 0,3 ‰.
Die Benutzung eines handgehaltenen Mobil- oder Autotelefons ist während der Fahrt verboten, die Benutzung von Freisprecheinrichtungen ist erlaubt.
Es ist Pflicht, nach jedem Verkehrsunfall die Polizei (Tel: 92) zu verständigen. Man sollte sich eine schriftliche Unfallbestätigung (Potvrda) ausstellen lassen.
Wer bei einer Panne oder nach einem Unfall sein Fahrzeug verlässt, muss eine Warnweste tragen (alle Insassen).
Hinweis: Bei Verkehrskontrollen müssen Fahrer und Insassen im Fahrzeug sitzen bleiben. Geldstrafen sind nie direkt an die kontrollierenden Verkehrspolizisten zu bezahlen, sondern über eine Bank oder Post zu überweisen.

Geschwindigkeitsbeschränkungen:
Innerhalb geschlossener Ortschaften: 50 km/h,
auf Autobahnen 120 km/h,
auf Landstraßen 80 km/h.
Stadtverkehr
In größeren Städten sind die Busverbindungen gut, in Belgrad bietet das Städtische Verkehrsunternehmen (Internet: www.gsp.co.yu) außerdem Straßenbahnen, Stadteisenbahnen und Oberleitungsbusse. Mehrfachfahrkarten können im Voraus in Tabakläden, in Kiosken oder direkt beim Busfahrer gekauft werden und müssen an Bord des jeweiligen Verkehrsmittels entwertet werden.
Fahrzeiten
von Belgrad zu den folgenden größeren Städten (ungefähre Angaben in Std. und Min.): 

Flugzeug Bahn Bus/Pkw
Novi Sad - 1.15 0.45
Niš - 4.00 2.45
Erlebniswelt HAJ Reisen Airport Shop Airport TV