South America

Ecuador

Geld
Währung
1 US-Dollar = 100 Cents. Währungskürzel: US$, USD (ISO-Code). Banknoten gibt es im Wert von 100, 50, 20, 10, 5, 2 und 1 US$. Die 2 US-Dollar Banknote ist so selten, dass sie von Bankautomaten nicht ausgegeben wird. Sie ist ein beliebtes Sammlerobjekt, das viele wegen ihrer Rarität noch nie in den Händen gehalten haben. Münzen gibt es in den Nennbeträgen 1 US$ sowie 50, 25, 10, 5 und 1 Cent.

Im Jahr 2000 wurde der US-Dollar zur offiziellen Landeswährung Ecuadors erklärt und ersetzte den Sucre. Achtung: 50 und 100 US$-Banknoten werden zurzeit in Banken und Geschäften nicht angenommen, weil viele falsche Banknoten im Umlauf sind. 
Geldwechsel
Empfohlen sind US-Dollar. Geld kann bei Banken und Wechselstuben (casas de cambio) gewechselt werden. Der Geldwechsel außerhalb der Städte kann schwierig sein. Die Wechselgebühr schwankt zwischen 1% und 4%, man sollte sich vor dem Umtausch erkundigen.
Kreditkarten
MasterCard, Visa und Diners Club werden normalerweise in großen Geschäften, Restaurants und Hotels angenommen. Jedoch gibt es zurzeit immer wieder Schwierigkeiten beim Bezahlen mit deutschen Kreditkarten. Einzelheiten vom Aussteller der betreffenden Kreditkarte.

 
Reiseschecks
Empfohlen werden American Express-Reiseschecks in US-Dollar, die vorwiegend von Banken und Wechselstuben eingelöst werden.
Devisenbestimmungen
Keine Beschränkungen für den gängigen Reisebedarf.
Öffnungszeiten der Banken
i. Allg. Mo-Fr 09.00-16.00/18.00 Uhr, z. T. Sa vormittags
Wechselkurse
1.00 EUR = 1.24 USD
1.00 CHF = 1.03 USD
Wechselkurse vom 11 Dezember 2014
Erlebniswelt HAJ Reisen Airport Shop Airport TV