Southeast Asia

Kambodscha

Reiseverkehr - International
Flugzeug
Die nationale Fluggesellschaft heißt Cambodia Angkor Air (K6) (INternet: www.cambodiaangkorair.com). Verbindungen ins Ausland bestehen ab Siem Reap derzeit nach Ho-Chi-Minh-Stadt in Vietnam, nach Bangkok in Thailand und nach Hanoi in Vietnam sowie ab Phnom Penh nach Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt.

Von Deutschland fliegen u.a. Thai Airways (TG) und Lufthansa (LH), von Wien und Zürich die nationalen Fluggesellschaften sowie Thai Airways. Ab Wien fliegt außerdem Eva Air (BR). Alle Verbindungen gehen über Bangkok.
Flughafengebühren
25 US$. Unter 12 Jahren: 13 US$. Ausgenommen sind Kinder unter 2 Jahren.
Internationale Flughäfen
Pochentong (PNH) (Internet: www.cambodia-airports.com) liegt 10 km außerhalb von Phnom Penh. Taxis und Motorrad-Taxis (Fahrzeit 10 Min.) ins Stadtzentrum stehen zur Verfügung. Die Flughafeneinrichtungen umfassen Gepäckaufbewahrung, Banken/Wechselstuben, Postamt, Bars, Restaurants und Geschäfte.

Siem Reap-Angkor (REP) (Internet: www.cambodia-airports.com) liegt 8 km von Siem Rap entfernt. Taxis und Motorrad-Taxis vorhanden.
Schiff
Der Hafen von Phnom Penh kann durch das Mekong-Delta erreicht werden. Auf dieser Strecke gibt es regelmäßige Fährverbindungen. Der wichtigste Hafen ist Sihanoukville (ehemals Kompong Som), der mit dem Boot von Koh Kong über die Grenze zu Vietnam bei Hat Lek erreicht werden kann.
Erlebniswelt HAJ Reisen Airport Shop Airport TV