Team British Airways: Tag 5 – Freitag, 31. Mai 2013

 
Auch heute begann unser Tag am Pool mit einem leckeren Frühstück und Brainstorming für die heutige Challenge. Trotz Bedenken in Bezug auf Veröffentlichung von Kinderbildern waren wir uns einig, dass die meisten Kinder vormittags in Schulen zu finden sind. So machten wir uns schnell auf den Weg zur nächst gelegenen Grundschule. Erster Versuch, kein Erfolg.
DSCN0898
Doch die netten Schulsekretärinnen ermöglichten uns den Zutritt zur angrenzenden Vorschule. Ausgerüstet mit Gitarre, Kajalstift und Kamera betraten wir den Pausenhof, wo wir umgehend von vielen kleinen, neugierigen Kindern umringt wurden. Nachdem wir uns vorgestellt, die Kinder und uns natürlich auch wie Löwen geschminkt hatten, konnte unser großer Auftritt starten. Begeistert sangen wir dann mit all’ den Kindenn “The Lion sleeps tonight.”
DSCN0902
Doch weil schlafende Löwen langweilig sind, brüllten wir so lange, bis auch der Letzte wach war. Nun völlig in ihrer Rolle jagten uns die Kinder über den ganzen Hof und wir haben uns alle köstlich amüsiert. Mit vielen High-Fives, Umarmungen und weiterem Gegröle verabschiedeten wir uns und fuhren Richtung Santa Barbara um uns weitere Löwen anzugucken.
DSCN0977
In diesem Zoo allerdings wurden wir nach dem hohen Eintrittspreis enttäuscht, da wir mehr Baustellen als Tiere sahen. Somit entschlossen wir uns selber einige tierisch witzige Rollen zu übernehmen und machten uns zur neuen Attraktion.
DSCN0953
Als Entschädigung gönnten wir uns ein mediteranes Essen beim Italiener direkt an der schönen Strandpromenade. Leute, war das lecker!
Auf dem Weg zum Auto kreuzte doch tatsälich ein Kolibri unseren Weg. Wir konnten es kaum glauben.
Dieses Auto ist übrigens nicht nur unser Hause, sondern wurde auch unser Proberaum, in dem wir regelmäßig an unserem Challenge-Abschluss-Song feilen.
DSCN1003
Auch wenn sich Maik auf der letzten Etappe öfters mal verfuhr (für uns mehr Zeit zum Proben), kamen wir endlich in LA an und feierten dies mit Cocktails und Cola.
Auch das heutige Hotel ist wieder mal der helle Wahnsinn !
An dieser Stelle ein riesiges DANKE SCHÖN an America Unlimited, die es uns ermöglichten, so viele tolle Eindrücke und Erlebnisse zu sammeln.
au
Viele liebe Grüße aus LA,
wünscht das Team British Airways