Afrika

Ägypten

Reiseverkehr - International
Flugzeug
Ägyptens nationale Fluggesellschaft heißt Egyptair (MS) (Internet: www.egyptair.com.eg). Egyptair fliegt täglich von Frankfurt nach Kairo und verbindet Kairo viermal wöchentlich mit München und Düsseldorf sowie zweimal pro Woche mit Berlin-Schönefeld.

Lufthansa (LH) fliegt u.a. viermal pro Woche von München nach Kairo. Alle anderen großen Fluggesellschaften wie Swiss (LX) und KLM (KL) fliegen Ägypten an.
Air Berlin (AB) fliegt von einigen deutschen Großstädten sowie von Wien und Salzburg nach Sharm el Sheikh, Luxor und nach Hurghada. Austrian myHoliday (OS) verbindet u.a. Wien mit Hurghada, Sharm el Sheikh und Luxor. 
Airpässe
Mit dem Middle East Airpass der Star Alliance können Reisende auf bis zu zehn Flügen die Länder Ägypten, Bahrain, Jemen, Jordanien, Katar, Kuwait, Libanon, Libyen, Oman, Saudi-Arabien, Sudan, Syrien und die Vereinigten Arabische Emirate erkunden. Nähere Informationen sind auf der Internetseite der Star Alliance, www.staralliance.com, erhältlich. Mit dem Visit Middle East Pass der Allianz Oneworld können Reisende beliebig viele Flüge (mindestens 3 Flüge) bei den teilnehmenden Fluggesellschaften British Airways, Cathay Pacific, Qatar Airways und Royal Jordanian buchen und die folgenden 12 Länder bereisen: Ägypten, Bahrain, Iran, Irak, Jemen, Jordanien, Kuwait, Libanon, Oman, Saudi Arabien, Qatar und Vereinigte Arabische Emirate.
Flughafengebühren
Die Ausreisegebühr ist im Preis des Flugtickets enthalten. 
Internationale Flughäfen
Kairo Internationaler Flughafen (CAI). (www.cairo-airport.com) Der Flughafen befindet sich in Heliopolis, 22 km nordöstlich des Stadtzentrums von Kairo und 40 km von den Pyramiden von Gizeh entfernt. Tel: <p>(02) 65 33 08 oder 68 42 48</p>.

Sharm el Scheikh Internationaler Flughafen (SSH)Nordöstlich von Sharm el Scheikh, unweit von Ras Nasrani. Zum/vom Flughafen: Kleinbusse nach Sharm el Scheikh warten vor dem Flughafengebäude und fahren ab, wenn genügend Passagiere eingestiegen sind (Fahrzeit: 20 Min.). Es gibt reguläre und so genannte Touristentaxis, für die man das Doppelte zahlt, am Flughafen.

Hurghada Internationaler Flughafen (HRG)Im Inneren des Landes, 8 km südwestlich von Hurghada. Zum/vom Flughafen: Kleinbusse nach Hurghada warten vor dem Flughafengebäude und fahren ab, wenn genügend Passagiere eingestiegen sind (Fahrzeit: 20 Min.). Es gibt reguläre und so genannte Touristentaxis, für die man das Doppelte zahlt, am Flughafen.

Marsa Alam Internationaler Flughafen (RMF). (www.marsa-alam-airport.com) 60 km nordwestlich von Marsa Alam. Tel: <p>(065) 370 00 20 bis -29.</p>. Zum/vom Flughafen: Der Flughafen kann weder mit öffentlichen Verkehrsmitteln noch per Taxi erreicht bzw. verlassen werden.
Schiff
Die größten Seehäfen sind Alexandria, Nueba, Port Said und Suez. Dampfschiffe fahren in der Regel zweimal wöchentlich den Nil aufwärts zwischen Wadi Halfa (Sudan) und HighDam (Ägypten), jedoch wird der Betrieb gelegentlich eingestellt. Ausflugsboote und Katamarane verkehren täglich zwischen Aqaba (Jordanien) und Nuweiba.

El Salam Ferries Lines verbinden u.a. Suez mit Jeddah (Saudi-Arabien) und Hurghada mit Duba. Weitere Auskünfte erteilt die El Salam Maritime (Tel: (02) 290 85 35).

Zwei Frachtschiffe der Grilnavi Lines fahren etwa alle 14 Tage ab Genua (Reisedauer 10-14 Tage) und Neapel (Dauer 5-7 Tage) nach Alexandria und Port Said und nehmen bis zu zwölf Passagiere mit (Transcamion Schiffsagentur, Bodenseestr. 5, 81241 München, Tel: (089) 896 07 30). Die Grimaldi Freighter Cruises (Internet: http://www.grimaldi-freightercruises.com/) fahren alle zwei Wochen auf ihrer Adria-Rundreise ab Montefalcone über Alexandria (Dauer bis Alexandria. 4 Tage). Weitere Informationen sind erhältlich von der Cairo Navigation Agency (Tel: (02) 574 57 55). Die Schiffe der Black Sea Shipping Company fahren von Odessa ab.

Andere Schifffahrtsunternehmen sind Egyptian Navigation Company (Internet: www.enc.com.eg), Orient Shipping Ltd und Arab Express Shipping (Internet: www.arabxprs.com).

Zahlreiche Kreuzschifffahrtslinien, darunter Silversea Cruises (Internet: www.silversea.com), laufen Ägypten im Rahmen ihrer Afrika- bzw. Orientrouten an.
Bahn
Es gibt keine internationale Bahnverbindungen in die Nachbarländer Ägyptens. Der Endbahnhof im Süden ist in Assuan, im Westen (entlang der Küste) in As Salum. Die Endbahnhöfe in Assuan und Wadi Halfa (Sudan) sind mit einer Fähre über den Nasser-See verbunden.
Bus/Pkw
Die Grenze zu Libyen ist offen. Es gibt jeweils einen Grenzübergang zwischen Israel und Ägypten und dem palästinensischem Gebiet und Ägypten: eine Route führt von Kairo über El Arish nach Rafiah auf der nördlichen Sinaiküste im Gazastreifen, die andere von Kairo über Suez und Taba nach Eilat. Der Grenzübergang von El Arish nach Rafiah ist täglich von 09.00-17.00 Uhr geöffnet. Der Grenzübergang von Taba nach Eilat ist durchgehend geöffnet. Reisende in Taxis und Mietwagen dürfen die Grenze zwischen Israel und Ägypten nicht passieren. Fahrzeuge im Privatbesitz dürfen über die Grenze befördert werden, vorausgesetzt die erforderlichen Dokumente sind vorhanden.

Ein täglicher Busdienst verbindet Tel Aviv und Jerusalem in Israel über El Arish/Rafiah mit Kairo. Es gibt keine direkte Busverbindung zwischen Eilat und Kairo, man muss in Taba umsteigen. SAPTCO (Internet: http://www.saptco.com.sa/) bietet tägliche Busverbindungen von Riad, Jeddah, Dammam und Khamis Mushayt in Saudi-Arabien u.a. nach Alexandria, Assuan, Kairo und Suez in Ägypten. Reisende, die über Taba nach Ägypten einreisen, können Visa ausnahmsweise am Grenzübergang erwerben. Weitere Auskünfte über Einreisebeschränkungen erteilt das Ägyptische Fremdenverkehrsamt (s. Adressen).
Erlebniswelt HAJ Reisen Airport Shop Airport TV