Afrika

Tunesien

Reisepass/Visum
Übersicht
LandReisepass benötigtVisaRückflugticket
SchweizJa/1NeinJa
Andere EU-LänderJa2/3Ja
TürkeiJaNeinJa
DeutschlandJa/1NeinJa
ÖsterreichJa/1NeinJa
Reisepass
Allgemein erforderlich, muss bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein. 
Einreise mit Kindern
Deutsche: Personalausweis (Pauschalreise), Kinderreisepass oder eigener Reisepass. Österreicher: Eigener Reisepass. Schweizer: Identitätskarte (Pauschalreise) oder eigener Reisepass. Türken: Eigener Reisepass. Anmerkung: Für die Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie für ihre Eltern. Achtung: Allein reisende Minderjährige sollten eine beglaubigte Vollmacht der/des Sorgeberechtigten mit sich führen. Seit dem 27. Juni 2012 benötigen Kinder für Reisen in das Ausland (auch innerhalb der EU) ein eigenes Reisedokument (Reisepass / Kinderreisepass). Eintragungen von Kindern in den elterlichen Reisepass sind nicht mehr möglich.
Visum
Allgemein erforderlich, ausgenommen sind u.a. Staatsbürger der folgenden, in der obigen Tabelle genannten Länder für Aufenthalte von bis zu 3 Monaten (sofern nicht anders angegeben): (a) Deutschland (3 Monate, vor Ort auf insgesamt 4 Monate verlängerbar), Bulgarien (2 Monate), Griechenland (1 Monat), übrige EU-Länder und die Schweiz, ([2] Ausnahmen: Visumpflicht besteht für Staatsangehörige von Estland, Lettland, Litauen, Slowakische Republik, Tschechische Republik und Zypern - Siehe dazu [3] unter (c).); (b) Türkei; (c) Visumfreie Einreise u.a. für folgende Nationalitäten ausschließlich im Rahmen einer Pauschalreise mit noch mindestens 6 Monate gültigem Reisepass:
[3] Estland, Lettland, Litauen, Slowakische Republik und Tschechische Republik.
Anmerkung - Reisepaß/Visa
Der von den tunesischen Grenzbehörden ausgegebene Einreisenachweis Carte de visiteur non-résident ist sorgfältig aufzuheben und bei Wiederausreise vorzulegen. Die erlaubte Aufenthaltsdauer darf nicht überschritten werden.
Transit
Transitreisende, die innerhalb von 48 Std. weiterreisen, über gültige Dokumente für die Weiterreise verfügen und den Transitraum nicht verlassen, benötigen kein Transitvisum. Ausgenommen sind Staatsangehörige einiger, jedoch nicht in der obigen Tabelle erwähnten Länder, die immer ein Transitvisum benötigen. Weitere Auskünfte erteilen die zuständigen konsularischen Vertretungen.
Visaarten
Touristen- und Transitvisum.
Visagebühren
Auskünfte erteilen die zuständigen konsularischen Vertretungen.
Gültigkeitsdauer
Touristenvisum: Bis zu 3 Monate. Transitvisum: 2 Tage.
Antragstellung
Konsulat bzw. Konsularabteilung der Botschaft.
Antragstellung
Die Antragsunterlagen und Visumgebühren sind bei der zuständigen tunesischen Vertretung zu erfragen. Anzugeben sind Reiseanlass, Nationalität, Reiseart (Pauschal- oder individuelle Besuchsreise).
Bearbeitungszeit
1-5 Wochen.
Personalausweis
[1] U.a. Staatsangehörige der folgenden genannten Länder können im Rahmen einer Pauschalreise (unter Vorlage von Hin- und Rückflugtickets sowie Hotelvoucher für die Dauer des Aufenthalts) auch mit einem 6 Monate gültigen Personalausweis/Identitätskarte einreisen: Deutschland, Österreich und Schweiz. 
Impfungen
Informationen zu internationalen Impfbescheinigungen, die für die Einreise erforderlich sind, können dem Kapitel Gesundheit entnommen werden.
Dokumente bei der Einreise
(a) Rück- oder Weiterreisetickets und -papiere.
(b) Ausreichende Geldmittel oder Nachweis einer bezahlten Pauschalreise.
Einreise mit Haustieren
Für Haustiere wird ein amtliches Gesundheitszeugnis des Herkunftslandes benötigt, das maximal 6 Wochen alt ist und bescheinigt, dass am Herkunftsort innerhalb der letzten 6 Wochen vor der Abreise keine ansteckenden Tierkrankheiten vorkamen. Katzen und Hunde benötigen zusätzlich ein Tollwutimpfzertifikat (Hunde auch eine Staupe-Impfung). Die Tollwutimpfung muss mindestens 1 Monat und maximal 6 Monate vor der Abreise erfolgt sein.
Erlebniswelt HAJ Reisen Airport Shop Airport TV