Afrika

Äthiopien

Allgemeines
Lage
Nordostafrika.
Fläche
1.104.300 qkm (426.373 qm).
Bevölkerungszahl
93.877.025 (2013).
Bevölkerungsdichte
85 pro qkm.
Hauptstadt
Addis Abeba. Einwohner: 3.230.771 (Schätzung 2009).
Staatsform
Bundesrepublik seit 1994. Neue Verfassung von 1995. Parlament (Shengo) mit 548 Mitgliedern, Legislaturperiode: 5 Jahre.
Geographie
Äthiopien grenzt im Osten an Djibouti und Somalia, im Süden an Kenia, im Westen an den Sudan und im Norden an Eritrea. Die Landesfläche wird überwiegend von einem riesigen Hochland aus Vulkangestein eingenommen, in dem gemäßigtes Klima herrscht. Das Plateau ist von heißer, unwirtlicher Wüste umgeben. Im Norden ist das Land zerklüftet, im Süden flacher und eher für die Landwirtschaft geeignet.
Sprache
Amtssprache ist Amharisch; semitische Sprachen (ca. 50 %) und kuschitische Sprachen (ca. 45 %); daneben Englisch (Fremdsprache, die in Schulen unterrichtet wird) und Italienisch; Französisch und Arabisch dienen als Bildungs- und Handelssprachen.
Religion
Im Norden äthiopisch-orthodoxe Kirche (35-40 %), im Osten und Süden hauptsächlich Islam (45-50 %); außerdem Animisten (12 %) und andere (3-8 %) wie äthiopisch-evangelische Kirche, Katholiken, Minderheiten von Hindus und Sikhs.
Ortszeit
MEZ + 2. Keine Sommer-/Winterzeitumstellung in Äthiopien.
Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter + 2 Std. und im Sommer + 1 Std.
Netzspannung
220 V, 50 Hz.
Regierungschef
Hailemariam Desalegn, seit September 2012.
Staatsoberhaupt
Mulatu Teshome Wirtu, seit Oktober 2013.
Erlebniswelt HAJ Reisen Airport Shop Airport TV