Afrika

Lesotho

Allgemeines
Lage
Südliches Afrika.
Fläche
30.355 qkm (11.720 qm).
Bevölkerungszahl
1.936.181 (2013).
Bevölkerungsdichte
63,8 pro qkm.
Hauptstadt
Maseru. Einwohner: 247.237 (Schätzung 2009).
Staatsform
Parlamentarische Monarchie (im Commonwealth) seit 1993. Verfassung von 1993. Parlament mit 120 Abgeordneten, Senat mit 33 ernannten Mitgliedern. Unabhängig seit 1966 (ehemalige britische Kolonie).
Geographie
Lesotho wird von Südafrika umschlossen. Das Königreich liegt auf dem höchsten Abschnitt der Drakensberge am Ostrand des südafrikanischen Plateaus. Das gebirgige Land wird von Tälern und Schluchten durchzogen. Im Westen senkt es sich von den Bergausläufern zu sanften Hügeln und einer Ebene entlang der Grenze; hier leben zwei Drittel der Bevölkerung. Die drei großen Flüsse Orange, Caledon und Tugela entspringen in den Bergen Lesothos.
Sprache
Amtssprachen sind Sesotho und Englisch. Es werden auch Zulu und Xhosa gesprochen.
Religion
80 % Christen, 20 % Naturreligionen.
Ortszeit
MEZ + 1.
Keine Sommer-/Winterzeitumstellung in Lesotho.
Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter +1 Std. und im Sommer 0 Std.
Netzspannung
220 V, 50 Hz; Adapter erforderlich.
Regierungschef
Tom Thabane, seit 8. Juni 2012.
Staatsoberhaupt
König Letsie III., seit 1996.
Erlebniswelt HAJ Reisen Airport Shop Airport TV