Australien und Südpazifik

Samoa

Reiseverkehr - International
Flugzeug
Samoas nationale Fluggesellschaft heißt Polynesian Airlines (PH) (Internet: www.polynesianairlines.com).

Andere Fluggesellschaften, die ebenfalls nach Samoa fliegen sind u.a. Air Pacific (FJ) und Air New Zealand (NZ). Direktflüge von Auckland (Neuseeland), Suva (Fidschi), Tonga, Honolulu (Hawaii) und Sydney nach Samoa. Täglich verkehren Flüge von Pago Pago (Amerikanisch-Samoa) nach Samoa.
Airpässe
Der Visit South Pacific Pass gilt in Australien, Neuseeland und dem Südpazifik und ist auf dem Streckennetz folgender Fluggesellschaften gültig: Qantas, Air Caledonie, Air Nauru, Air Niugini, Air Pacific, Air Vanuatu und Solomon Airlines. Mit dem Visit South Pacific Pass können u.a. folgende Ziele angeflogen werden: Sydney, Melbourne und Brisbane (Australien), Wellington, Auckland und Christchurch (Neuseeland), Cook-Inseln, Fidschi, Kiribati, Marschall-Inseln, Nauru, Neukaledonien, Papua-Neuguinea, Salomonen, Samoa, Tahiti, Tonga und Vanuatu. Der Pass gilt nur in Verbindung mit einem internationalen Flugschein und ist maximal 6 Monate ab der ersten Reise gültig. Mindestens zwei Coupons müssen vor Ankunft im Südwestpazifik gekauft werden, zusätzliche Coupons (bis maximal 8) können vor Ort gekauft werden. Stopover müssen extra bezahlt werden. Die Reise muss außerhalb des Südpazifiks begonnen werden, und es ist ratsam, die Flüge im Voraus zu buchen.
Flughafengebühren
Direkt am Flughafen werden keine Gebühren erhoben.
Internationale Flughäfen
Apia (APW) (Faleolo International) liegt 35 km westlich der Hauptstadt Apia. Bank, Post, Duty-free-Shop, Mietwagenschalter, Bar. Busse und Taxis.
Schiff
Der internationale Hafen Apia auf Upolu wird von Fracht- und Passagierschiffen aus Neuseeland, Australien, Japan, Europa, den USA und den größeren Inseln im Pazifik angelaufen.
Es besteht eine wöchentliche Fährverbindung von Pago Pago (Amerikanisch-Samoa).
Erlebniswelt HAJ Reisen Airport Shop Airport TV