Europa / Asien

Slowenien

Land & Leute
Essen & Trinken
Sauerkraut, Bratwürste und vor allem Schweinefleischgerichte finden sich häufig auf der Speisekarte. Zu Gemüse wird oft Prsut (luftgetrockneter Schinken) gereicht. Typisch sind ferner Buchweizengerichte. Zum Nachtisch werden Apfelstrudel, Gibanica (in Schichten, sehr gehaltvoll) und Hefekuchen mit Walnussfüllung serviert.
 
Getränke: Riesling und Roséweine sind zu empfehlen. Bekannt sind die Marken Teran (Karst-Region) und Cvitschek (Dolenjska). Guter Obstschnaps wird ebenfalls gebraut.
Nachtleben
Die größeren Städte bieten eine gute Auswahl an Theatern, Kinos und Nachtklubs. Ljubljana hat eine Oper, und Konzerte des Symphonieorchesters finden regelmäßig im großen Saal des Kultur- und Kongresszentrums statt. In vielen Städten gibt es Amateurtheater und Chöre.
Einkaufstipps
Stickereien, Holzschnitzereien und Töpferwaren.

Öffnungszeiten der Geschäfte:
Mo-Fr 08.00-19.00 Uhr, Sa 08.00-13.00 Uhr. Einige Läden haben auch Sonntag vormittags und an Feiertagen geöffnet.
Sport
Heilbäder gibt es im Osten, Nord- und Südosten des Landes. Die bekanntesten Wintersportorte sind Bled, Bohinj, Vogal, Kranjska Gora und Mariborsko Pohorje (wichtiges Damen-Weltcup-Rennen). Gute Bedingungen für Abfahrten und Langlauf. Slowenien hat herrliche Wandergebiete, insgesamt stehen rund 9000 km markierter Wanderwege zur Verfügung. Einer der schönsten, die Slowenische Transversale, führt durch eine herrliche Berglandschaft. Der Via Alpina, der sich mit insgesamt mehr als 5000 Kilometern Wegstrecke durch 8 Länder längs durch die Alpen schlängelt, hat eine Abzweigung in den slowenischen Triglav-Nationalpark. Übernachtungsmöglichkeiten bieten 140 Alpenhütten und die Gasthäuser der größeren Ortschaften. Auch auf Bauernhöfen findet man häufig Unterkunft. Angelscheine sind in Hotels und bei den örtlichen Behörden erhältlich. An der Adriaküste kann man ohne Genehmigung angeln, in anderen Gewässern ist eine Lizenz erforderlich. Weitere Informationen vor Ort. Segeln ist ein beliebter Sport an der Küste. Segelboote können in allen Häfen gemietet werden. Wer mit dem eigenen Boot anreist, muss vorher eine Genehmigung einholen. Radfahren, Rudern in Bergflüssen und Seen, Drachenfliegen und Gleitschirmfliegen sind ebenfalls möglich. In der Nähe von Bled gibt es einen wunderschönen Golfplatz. Weitere schöne Golfplätze findet man in Lipica, Mokrice und Rogaska Slatina. Reiterferien werden in verschiedenen Regionen angeboten. Skifahren ist neben Fußball der beliebteste Publikumssport.
Veranstaltungskalender
Jun.-Aug. Sommerfest, Ljubljana. Nov. Internationales Filmfest, Ljubljana.

Ein vollständiger Veranstaltungskalender ist auf Anfrage vom Fremdenverkehrsamt (s. Adressen) erhältlich.
Sitten & Gebräuche
Umgangsformen: Zur Begrüßung gibt man sich die Hand. Die üblichen Umgangsformen gelten; zwanglose Kleidung wird akzeptiert.

Rauchen: In öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in Kinos, Theatern, Ämtern und Wartezimmern ist Rauchen verboten.

Trinkgeld:
In Hotels, Restaurants und Taxis sind 10 % Trinkgeld üblich.
Erlebniswelt HAJ Reisen Airport Shop Airport TV