Ferner Osten

Hongkong (China)

Wirtschaftsprofil
Wirtschaft

Wichtige Wirtschaftszweige

Hongkongs Wirtschaft hat einen tiefgreifenden Strukturwandel durchgemacht, bei dem die ausgeprägte Produktionsstruktur der 60-er bis 80-er Jahre mit der Herstellung von Konsumgütern durch die Erbringung von Dienstleistungen, vor allem für in China tätige ausländische Firmen, ersetzt wurde. Der Anteil der Landwirtschaft am Bruttoinlandsprodukt ist nunmehr endgültig verschwunden, der Anteil der Industrie beträgt 7,4 %, der des Dienstleistungssektors  stieg auf 92,6 % (Stand: 2008).
Hongkong gehört zu den weltweit größten Handelspartnern. Der Außenhandel stellt den bedeutendsten Wirtschaftszweig dar. Er verzeichnet seit Jahren zweistellige Zuwachsraten. Exportiert werden vor allem elektrische Geräte, Textilien, Schuhe, Armband- und Wanduhren, Spielzeug, Plastik, Edelsteine und Printprodukte.

Wirtschaftslage
Innerhalb weniger Monate nach der Übergabe an China im Juli 1997 erfasste die Finanzkrise der gesamten Region auch Hongkong. Heute befindet sich die Wirtschaft in guter Verfassung und glänzte bis zur globalen Finanzkrise von 2008 mit bemerkenswerten Zuwachsraten. Hongkong konnte das Jahr 2006 mit einem starken Wachstum von 7 % des Bruttoinlandsprodukts abschließen. 2007 lag die Wachstumsrate noch bei 6,4 %, aber 2008 betrug sie nur noch 2,4 %. Mit 4 % lag die Arbeitslosenquote im Dezember 2008 immer noch auf einem sehr niedrigen Niveau. Gleichwohl existieren deutliche Unterschiede zwischen den einzelnen Sektoren des Arbeitsmarkts.

Wirtschaftspolitik
Hongkong ist eine der freiesten Marktwirtschaften der Welt. Steuerlast und Staatsquote sind niedrig. Öffentliche Auslandsschulden sind nicht vorhanden. Die Sonderverwaltungsregion betreibt traditionell eine nicht-interventionistische Wirtschaftspolitik.

Handelspartner
Hongkong betreibt Handel vor allem mit China (VR), den USA, Japan, Taiwan, Singapur und Südkorea.

Mitgliedschaft in internationalen Organisationen
Hongkong ist eigenständiges Mitglied bei GATT/WTO und APEC (Asia Pacific Economic Cooperation), ist bei ESCAP (Economic and Social Commission for Asia and the Pacific) assoziiert und gehört der Asian Development Bank an. Hongkong spielt ferner eine anerkannte Rolle im Financial Stability Forum.
Umgangsformen
Von Geschäftsleuten wird gute Kleidung erwartet. Die einheimischen Geschäftsleute sind meist sehr gastfreundlich. Terminvereinbarungen sind üblich, auf Pünktlichkeit wird Wert gelegt. Visitenkarten sollten auf der Rückseite die chinesische Übersetzung aufweisen. Die meisten Spitzenhotels bieten spezielle Dienstleistungen für Geschäftsleute an, z. B. Büroservice oder Übersetzerdienst. Geschäftszeiten: Mo-Fr 09.00-13.00 und 14.00-17.00 Uhr, Sa 09.00-13.00.
Kontaktadressen
Hong Kong Trade Development Council
Kreuzerhohl 5-7, D-60439 Frankfurt/M
Tel: (069) 95 77 20.
Internet: www.tdctrade.com oder http://germany.tdctrade.com

Delegations of German Industry and Commerce, Hong Kong (GIC)
Friedrich-Blos-Str. 42, D-76133 Karlsruhe
Tel: (0721) 937 74 82.
Internet: www.hongkong.ahk.de
(Weitere AHK-Büros gibt es in Beijing (Peking), Hongkong, Guangzhou und Shanghai)

Wirtschaftskammer Schweiz – China
Höschgasse 83, CH-8008 Zürich
Tel: (044) 421 38 88.
Internet: www.swisscham.org/swisscham oder www.sccc.ch
(Weitere Büros in Beijing (Peking), Shanghai, Genf und Lugano)

Hong Kong General Chamber of Commerce
22nd Floor, United Centre, 95 Queensway, Hong Kong
Tel: 25 29 92 29.
Internet: www.chamber.org.hk
Konferenzen/Tagungen
Das neue Messe-, Tagungs- und Veranstaltungszentrum Hongkongs, das Asia World Expo, umfasst 70.000 Quadratmeter Fläche und ist damit deutlich größer als das Hong Kong Convention and Exhibition Centre. In der angeschlossenen Asia World Arena finden bei Kongressen, Sportveranstaltungen oder Konzerten ca. 13.500 Besucher Platz.

Das Hong Kong Tourism Board (s. Adressen) und folgende Organisation geben Informationen und Planungshilfen:

Hong Kong Convention and Exhibition Centre
1 Expo Drive, Wanchai, Hong Kong
Tel: 25 82 88 88.
Internet: www.hkcec.com
Erlebniswelt HAJ Reisen Airport Shop Airport TV