Karibik

Montserrat

Land & Leute
Essen & Trinken
Spezialitäten sind frische Meeresfrüchte und Goatwater, eine karibische Variation des Eintopfgerichts Irish Stew. Oft wird Gegrilltes angeboten, außerdem gibt es Kürbissuppe, Auberginenpasteten, Salzfisch, Crêpes und Gerichte mit viel frischem Obst. Dasheen und andere einheimische Gemüsearten werden in den meisten Hotels angeboten. Tischbedienung ist üblich. Getränke: In den meisten Bars gibt es importiertes Bier, Spirituosen und Wein. Der einheimische Rum wird in Punsch und Cocktails angeboten.
Nachtleben
Einige Hotels bieten Live-Unterhaltung mit Musik und Tanz. Grillpartys sind sehr beliebt.
Einkaufstipps
Schmuck, Taschen, Körbe, Keramik, Glasartikel, Gegenstände aus Kokosnüssen, Kleidung, Tischdecken, und Kissen. Öffnungszeiten der Geschäfte: Mo, Di, Do 08.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr, Mi und Sa 08.00-13.00 Uhr, Fr 08.00-17.00 Uhr.
Sport
Im Norden der Insel kann man wandern, ein beliebtes Ziel ist Runaway Ghaut. Schwimmen: Die meisten Hotels und Ferienhäuser haben eigene Swimmingpools. Die Strände sind mit schwarzem vulkanischem Sand bedeckt, die Ostküste ist für Schwimmer gefährlich. Tauchen: Die Küstengewässer sind gut zum Tauchen geeignet. Ausrüstungen und Ausbilder stehen zur Verfügung. Segeln: In Montserrat gibt es einen Jachtklub. Fischen: Hochseeangeln wird durch einige Hotels organisiert. Kricket ist sehr beliebt und wird zwischen Februar und Juni gespielt.
Veranstaltungskalender
März St. Patricks-Tag-Feiern, landesweit. April Ostermontag-Feierlichkeiten. Juni Veranstaltungen anlässlich des Geburtstages der Königin. Aug. Montserrat Jährliche Wallfahrt. Dez. Weihnachtsfestival.

Weitere Informationen sind von den Fremdenverkehrsämtern erhältlich (s. Adressen).
Sitten & Gebräuche
Alltagskleidung ist angemessen, Badekleidung gehört an den Strand. Der Lebensstil ist beschaulich und verbindet irische und karibische Einflüsse.Trinkgeld ist üblich.
Erlebniswelt HAJ Reisen Airport Shop Airport TV