Karibik

Guadeloupe

Urlaubsorte & Ausflüge
Urlaubsorte & Ausflüge
Point-à-Pitre ist das industrielle und wirtschaftliche Zentrum Guadeloupes. Im Mittelpunkt der schönen Stadt liegt der Place de la Victoire. Auf dem bunten Markt gibt es viel zu entdecken. Am malerischen Hafen können Besucher dem geschäftigen Treiben zusehen und die engen Gassen erkunden. Der Pavillion d’Exposition de Bergevin und das Centre Cultural Remy Nainsouta sind zwei interessante Museen, für deren Besuch man sich Zeit lassen sollte.
Auf Basse-Terre liegt der Ort Saint Marie de Capesterre, an dem Kolumbus einst landete. Im Süden steht ein beeindruckender Hindutempel, manchmal kann man rituellen Opferzeremonien zusehen. Trois-Rivières bietet eine interessante Sammlung von Indiorelikten, die auf dem Weg zum Nationalpark bei Saint-Claude bewundert werden können. Dieser 2960 ha große Park liegt an den Ausläufern des erloschenen Vulkans La Soufrière, der sich 1467 m hoch erhebt. Die verschlafene französische Kolonialstadt Basse-Terre liegt am Fuß des La Soufrière. Das St. Charles Fort (1605), ein interessantes Beispiel französischer Militärarchitektur, wurde restauriert und zu einem Museum umgebaut. Die Kathedrale und der Marktplatz sind sehenswert.
Am Fort Fleur de L’Epée auf Grande-Terre befinden sich einige eindrucksvolle Höhlen, nördlich davon liegt die alte »Zuckerstadt« Sainte Anne. La Désirade ist ruhig und touristisch wenig erschlossen. Die Iles des Saintes bestehen aus einer Kette von kleinen Inseln, von denen nur Terre-de-Haut und Terre-de-Bas bewohnt sind. Beide Inseln sind sehr reizvoll und bieten eine gute Auswahl an Hotels. Marie-Galante hat neben guten Hotels und atemberaubenden Stränden zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus der Zeit, in der die Insel noch eine große Zuckerplantage war. Über 100 Zuckermühlen sowie eine Rum-Destillerie können besichtigt werden. Auf der Miniaturinsel St. Barthélemy, einem beliebten Feriendomizil für Berühmtheiten aus dem Showbiz, kann man in einem friedvollen Urlaubsambiente Spezialitäten der französischen Küche genießen. St. Martin bietet sowohl ruhige Buchten, in denen das Meer spiegelglatt ist, als auch Strände mit stärkerer Brandung, so dass die verschiedensten Wassersportarten ausgeübt werden können.
Erlebniswelt HAJ Reisen Airport Shop Airport TV