Karibik

St. Lucia

Wirtschaftsprofil
Wirtschaft
Bruttoinlandsprodukt:
ca. 1,778 Mrd. US$ (2008)
pro Kopf: ca. 11.100 US$ (2008)

Wachstumsrate: ca. 1,7 % (2008)

Arbeitslosenrate: ca. 20 % (2003)

Inflationsrate: ca. 1,9 % (2007)

Bevölkerung unter der Armutsgrenze: k.A.

Anteil der Wirtschaftssektoren am Bruttoinlandsprodukt:
Landwirtschaft: 5 % (2005)
Industrie: 15 % (2005)
Dienstleistungen: 80 % (2005)

Wichtige Wirtschaftszweige:
Landwirtschaft (Bananen, Kokosnüsse, Kakao, Mangos und Avocados), Tourismus, Bankwesen

Außenhandel
Importe: ca. 591 Mio. US$ (2006)
Exporte: ca. 288 Mio. US$ (2006)

Wichtige Handelsbeziehungen:
Großbritannien, USA, Brasilien, Trinidad & Tobago, Antigua & Barbuda, Dominica, Barbados, Grenada

Mitgliedschaft in internationalen Organisationen:
Vereinte Nationen (12.09.1979), WHO, IMF, IBRD, IDA, IFC, Commonwealth, Organisation der Amerikanischen Staaten (OAS, 1979), CARICOM, OECS, ACS, Bewegung der Blockfreien, AKP (Lomé I - IV/Cotonou)
Umgangsformen
Lang- oder kurzärmeliges Hemd mit Krawatte oder Safarianzug bzw. leichtes Kostüm sind für Geschäftstreffen angemessen.

Geschäftszeiten:
Mo-Fr 08.00-13.00 und Sa 08.30-12.30 Uhr.
Kontaktadressen
St. Lucia Chamber of Commerce, Industry and Agriculture (Industrie-, Landwirtschafts- und Handelskammer)
Vide Bouteille, PO Box 482, Castries
Tel: 452 31 65.
Internet: www.stluciachamber.org
Konferenzen/Tagungen
Einige Hotels bieten Tagungsräume und Konferenzeinrichtungen für bis zu 200 Teilnehmer. Weitere Auskünfte vom St. Lucia Tourist Board (s. Adressen).
Erlebniswelt HAJ Reisen Airport Shop Airport TV