Naher Osten

Bahrain

Wirtschaftsprofil
Wirtschaft
Bruttoinlandsprodukt
ca. 26,82 Mrd. US$ (2008)
pro Kopf: ca. 37.300 US$ (2008)

Wachstumsrate: ca. 6,3 % (2008)

Arbeitslosenrate: ca. 15 % (2005)

Inflationsrate: ca. 7 % (2008)

Bevölkerung unter der Armutsgrenze: k.A.

Anteil der Wirtschaftssektoren am Bruttoinlandsprodukt
Landwirtschaft: ca. 0,4 % (2008)
Industrie: ca. 66,2 % (2008)
Dienstleistungen: ca. 33,3 % (2008)

Wichtige Wirtschaftszweige:
Erdöl, Erdgas, Aluminiumproduktion, Bankwesen, Tourismus

Außenhandel
Importe: ca. 14,25 Mrd. US$ (2008)
Exporte: ca. 17,49 Mrd. US$ (2008)

Wichtige Handelsbeziehungen:
Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, Japan, China, USA, Deutschland, Großbritannien, Frankreich.
 
Mitgliedschaft in internationalen Organisationen: Vereinte Nationen (1971), Arabische Liga (1971), Golfkooperationsrat GCC (1983), Organization of Arab Petroleum Exporting Countries (OAPEC), Internationale Seeschifffahrts-Organisation (IMO), Internationaler Währungsfonds (IWF), Welthandelsorganisation (WTO)
Umgangsformen
Geschäftsleute sollten Anzug und Krawatte bzw. Kostüm tragen. Persönliche Kontakte und Empfehlungen spielen bei der Abwicklung eine entscheidende Rolle. Auf höfliche Konversation wird großer Wert gelegt. Handeln ist üblich und mündliche Vereinbarungen sind bindend. Geschäftsreisen werden am besten in die Monate Oktober bis April gelegt.

Geschäftszeiten:
In der Regel Sa-Mi 08.00-13.00 und 15.00-17.30 Uhr, Do 08.00-13.00 Uhr. Einige Büros sind auch Mo-Do 08.00-15.30 Uhr geöffnet.
Behörden: Sa-Mi 07.00-14.15 Uhr.
Kontaktadressen
Arabisch-Deutsche Vereinigung für Handel und Industrie e.V
Garnisonkirchplatz 1, D-10178 Berlin
Tel: (030) 278 90 70.
Internet: www.ghorfa.de

Österreichisch-Arabische Handelskammer
Lobkowitzplatz 1, A-1015 Wien
Tel: (01) 513 39 65.
Internet: www.aacc.at

Bahrain Chamber of Commerce and Industry (Industrie- und Handelskammer)
PO Box 248, Manama
Tel: 22 95 55.
Internet: http://www.bahrainchamber.org.bh/
Erlebniswelt HAJ Reisen Airport Shop Airport TV