Nordamerika

Mexiko

Reiseverkehr - International
Flugzeug
Die wichtigste mexikanische Fluggesellschaft ist Aeroméxico (AM) (Internet: www.aeromexico.com); sie fliegt auch nach Europa (z. B. Paris). 
Lufthansa (LH) und Iberia (IB) fliegen nach Mexiko-Stadt.
Condor (DE) fliegt von Frankfurt und München nach Cancun.
LTU fliegt u.a. von Düsseldorf und Frankfurt nach Cancun.
Airpässe
Der All America Airpass bietet ein flexibles Couponsystem für Reisen nach Latein- und Nordamerika. Er gilt auf über 2000 Strecken der ca. 30 teilnehmenden Fluggesellschaften, unabhängig von der Wahl des Transatlantik-Carriers. Es besteht keine Mindestabnahme von Flugcoupons; beliebige Kombinationen von Fluggesellschaften, Streckenführungen und Stopps innerhalb der All America Airpass-Reisezone. Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt 90 Tage ab der Nutzung des ersten Flugcoupons. Passagiere müssen alle gebuchten Flüge jeweils mindestens 72 Stunden vor dem nächsten Flug rückbestätigen. Änderung von Flugtag und Flugnummer ist möglich, Rerouting ist nicht gestattet. Der Pass darf nur an Personen mit ständigem Wohnsitz außerhalb der karibischen Staaten, USA, Kanada, Mexiko, Zentral- und Südamerika verkauft werden. Flughafensteuern sind im Ticketpreis nicht inbegriffen und müssen vor Ort entrichtet werden. Weitere Informationen erteilt Saspo Touristik, An der Trift 65, D-63303 Dreieich (Tel: (06103) 987 90. Fax: (06103) 98 79 99. E-Mail: saspogmbh@s-n.de; Internet: www.saspo.de/).
Mexicana Airlines und Aeroméxico bieten den Mexi Pass an, der nur in Kombination mit einem internationalen Langstreckenflug gültig ist. Mit dem Mexi Pass sind fast 200 Destinationen aus dem Streckennetz von Mexicana und Aeromexico zu erreichen. Mindest-Couponanzahl: 2 nationale oder 3 internationale; die verschiedenen Zonen sind beliebig miteinander kombinierbar. Auf verschiedene Flugstrecken werden unterschiedliche Zusatzgebühren fällig. Nähere Informationen über Flugstrecken und Bedingungen von: Mexicana Airlines, c/o Aviareps, Hessenring 32, D-64546 Mörfelden-Walldorf (Tel: (06105) 20 60 80. Fax: (06105) 20 60 88. E-Mail: resMX@mexicana.de); Internet: www.mexicana.de).
Flughafengebühren
18-29 US$; Kinder unter 2 Jahren und Transitreisende sind davon ausgenommen. Die Steuer ist manchmal bereits im Ticketpreis enthalten.
Internationale Flughäfen
Mexiko City International Airport (MEX). (www.aicm.com.mx) 13 km östlich des Stadtzentrums von Mexico City. Tel: <p>(05) 571 36 00</p>.

Cancún International Airport (CUN). (www.cancun-airport.com) Der Flughafen befindet sich 22 km südwestlich des Stadtzentrums von Cancún. Tel: <p>(0998) 848 72 00</p>. Zum/vom Flughafen: Bus: Von 8.10-20.00 Uhr gibt es eine stündliche Busverbindungen (Tel: (998) 848 0333) ohne Zwischenhalt zum zentralen Busbahnhof von Cancún sowie von 10.50-19.00 Uhr nach Playa del Carmen. Eine Fahrt ins Stadtzentrum von Cancún kostet 4,00 US$ und dauert etwa 35 Minuten, eine Fahrt nach Playa delm Carmen kostet 10,00 US$ und dauert etwa 65 Minuten. Shuttle: Von 8.00-20.00 Uhr verkehrt ein öffentlicher Shuttle-Service vom Flughafen nach Cancún (Tel: (998) 848 03 35; Internet: www.cancunsharedshuttle.com) und zur Riviera Maya, mit Zwischenstopps an vielen Hotels. Eine Fahrt ins Stadtzentrum von Cancún kostet etwa 12,00 US$, und die Fahrt dauert etwa 30 Minuten. Der Shuttle fährt ab wenn der Bus voll ist. Fahrkarten sind am Schalter im Gepäckausgabebereich erhältlich. Taxi: Die lizenzierte Taxigesellschaft Cancún Taxi (Tel: (998) 848 03 35; Internet: www.cancun-taxi.com) sorgt für den Einzel- und Gruppentransport am Flughafen (Fahrtzeit in das Stadtzentrum von Cancún: ca. 20-25 Min., Fahrtkosten: ca. 40,00 US$). Die Taxifahrt kann am Taxischalter im Flughafen unmittelbar vor der Ankunftshalle im Voraus bezahlt werden.
Schiff
Im Rahmen von Kreuzfahrten werden vor allem folgende Häfen angelaufen: Acapulco, Costa Maya (Internet: www.costamaya-mexico.com), Cozumel, Manzanillo, Mazatlán, Puerto Vallarta, Tampico und Zihuatanejo/Ixtapa.
Zahlreiche Reedereien, u.a. Holland America (Internet: www.hollandamerica.com) und P&O (Internet: www.pocruises.com) bieten Kreuzfahrten nach Mexiko an.

Außerdem gibt es Flussboote von Flores und Tikal in Guatemala nach Palenque, Chiapas.
Bahn
Von allen Großstädten der USA und Kanadas gibt es Zugverbindungen nach Mexiko. Alle Züge bieten Pullman-Schlafwagen, Speisewagen und Klubwagen. Die meisten Züge sind klimatisiert.
Bus/Pkw
Pkw: Die wichtigsten Grenzübergangsstellen im Grenzverkehr mit den USA sind Mexicali bei Anreise von San Diego; Nogales von Phoenix/Tucson; El Paso/Ciudad Juárez von Tucson und Albuquerque; Eagle Pass/Piedras Negras von Del Río, San Angelo und El Paso; Laredo/Nuevo Laredo von Houston, San Antonio und Del Río aus sowie Brownsville/Matamoros bei Anfahrt von Houston und Galveston.
Von Guatemala aus gibt es zwei Hauptverbindungsstraßen nach Mexiko. Die Panamerikana führt durch Mexiko nach Mittel- und Südamerika. Eine weitere Straße führt bei Chetumal und Corozal über die Grenze nach Belize.
Bus: Grenzüberschreitungen von den USA nach Mexiko sind per Bus empfehlenswerter als per Bahn.
Erlebniswelt HAJ Reisen Airport Shop Airport TV