Südostasien

Thailand

Allgemeines
Lage
Südostasien.
Fläche
513.115 qkm (198.115 qm).
Bevölkerungszahl
67.497.151 (2013).
Bevölkerungsdichte
131,5 pro qkm.
Hauptstadt
Bangkok (Krung Thep). Einwohner: 5.802.832 (Schätzung 2009).
Staatsform
Parlamentarische Monarchie seit 1932. Übergangsverfassung 2006, neue Verfassung seit 2007. Zweikammerparlament: Repräsentantenhaus (Sapha Phuthaen Ratsadon) mit 480, Senat (Wuthisapha) mit 150 Mitgliedern.
Geographie
Thailand grenzt im Westen an Myanmar und den Indischen Ozean, im Süden und Osten an Malaysia und den Golf von Thailand, im Osten an Kambodscha und im Norden und Osten an Laos. Der Chaophraya und seine Nebenflüsse fließen durch große Teile des thailändischen Festlandes. Im Nordosten erhebt sich das Korat-Plateau etwa 300 m über die Hochebene. Diese weitgehend unfruchtbare Region macht etwa ein Drittel des Landes aus, die bewaldeten Hügel im Norden bedecken ein weiteres Drittel.
Sprache
Amtssprache ist Thai (Siamesisch). Umgangssprachen sind u. a. Malaiisch und Chinesisch sowie regionale Dialekte. Englisch ist Handels- und Bildungssprache.
Religion
Theravada-Buddhisten (94,6%); christliche, moslemische und hinduistische Minderheiten.
Ortszeit
MEZ + 6.
Keine Sommer-/Winterzeitumstellung in Thailand.
Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter +6 Std. und im Sommer +5 Std.
Netzspannung
220 V, 50 Hz. Unterschiedliche Steckdosen, Adapter empfohlen.
Regierungschef
Prayut Chan-ocha, seit Mai 2014.
Staatsoberhaupt
König Bhumibol Adulyadej (Rama IX.), seit 1946.
Erlebniswelt HAJ Reisen Airport Shop Airport TV