Naher Osten

Jordanien

Geld
Währung
1 Jordanischer Dinar = 100 Piaster = 1000 Fils. Währungskürzel: JD, JOD (ISO-Code). 

Banknoten gibt es im Wert von 50, 20, 10, 5 und 1 JD. 

Münzen sind im Wert von ½ Dinar und ¼ Dinar, sowie 10 Piaster, 5, 2 1/2  und 1 Piaster im Umlauf. Der JD ist an den US-Dollar gekoppelt.

 

Wegen des hohen Wertverlustes des Rial sind statt Banknoten, die sogenannten Iran-Cheques, im Umlauf und werden als gängiges Zahlungsmittel verwendet. Sie werden ausschließlich von der Iranischen Zentralbank ausgegeben.
Geldwechsel
Geld kann in Banken und in Wechselstuben umgetauscht werden. Auch gehobene Hotels tauschen Geld um, allerdings ist dort der Umtausch am teuersten. Die aktuellen Wechselkurse werden täglich in den Zeitungen des Landes veröffentlicht.
Kreditkarten
American Express, Visa, MasterCard und Diners Club werden teilweise akzeptiert. Einzelheiten vom Aussteller der betreffenden Kreditkarte.

 
Reiseschecks
Reiseschecks werden immer seltener akzeptiert und nur gegen hohe Gebühren eingelöst. Sie sollten in US$ ausgestellt sein und werden in Banken und Wechselstuben angenommen.
Devisenbestimmungen
Einfuhr der Landeswährung und von Devisen in bar bis zum Gegenwert von 15.000 JD gestattet, darüber hinaus besteht Deklarationspflicht. Ausfuhr von Fremdwährungen nur bis in Höhe der deklarierten Beträge. Ausfuhr der Landeswährung nur bis 300 JD gestattet.

Israelische Währung darf nicht nach Jordanien eingeführt werden, kann aber an der Grenze umgetauscht werden.
Öffnungszeiten der Banken
Sa-Do 08.30-15.00 Uhr. Ramadan: 08.30-10.00 Uhr, teilweise auch nachmittags geöffnet.
Wechselkurse
1.00 EUR = 0.81 JOD
1.00 CHF = 0.74 JOD
1.00 USD = 0.7 JOD
Wechselkurse vom 10 April 2016