Bahrain › › ›

Reiseverkehr - International
Flugzeug
Die regionale Fluggesellschaft Gulf Air (GF) (Internet: www.gulfair.com) bietet Nonstop- und Umsteigeverbindungen von Frankfurt/M. an.

Ab Europa fliegen die nationalen Fluggesellschaften, teilweise in Kooperation mit Qatar Airways und Gulf Air.
Airpässe
Mit dem Middle East Airpass der Star Alliance können Reisende auf bis zu zehn Flügen die Länder Ägypten, Bahrain, Jemen, Jordanien, Katar, Kuwait, Libanon, Libyen, Oman, Saudi-Arabien, Sudan, Syrien und die Vereinigten Arabische Emirate erkunden. Nähere Informationen sind auf der Internetseite der Star Alliance, www.staralliance.com, erhältlich. Mit dem Visit Middle East Pass der Allianz Oneworld können Reisende beliebig viele Flüge (mindestens 3 Flüge) bei den teilnehmenden Fluggesellschaften British Airways, Cathay Pacific, Qatar Airways und Royal Jordanian buchen und die folgenden 12 Länder bereisen: Ägypten, Bahrain, Iran, Irak, Jemen, Jordanien, Kuwait, Libanon, Oman, Saudi Arabien, Qatar und Vereinigte Arabische Emirate.
Flughafengebühren
Keine
Internationale Flughäfen
Bahrain International (BAH) (Muharraq) (Internet: www.bahrainairport.com) liegt 6 km nordöstlich von Manama. Taxis fahren über den Damm zur Hauptinsel (Fahrzeit 15 Min.), die Tarife hängen in der Ankunftshalle aus. Flughafeneinrichtungen: Parkplätze, Mietwagenschalter, Post, Wechselschalter und Tourist-Information.
Schiff
Der größte internationale Hafen ist Mina Salman auf der Hauptinsel. Weitere Häfen sind Mina Manama und Mina Muharraq. Passagierfähren pendeln zwischen Bahrain und Iran (Fahrzeit: 16 Std.).
Bus/Pkw
Der King Fahd Causeway verbindet Bahrain mit Saudi-Arabien. Die Benutzung ist gebührenpflichtig. Die Fahrzeit von Bahrain nach Dhahran (Saudi-Arabien) beträgt 1 Std. 30 Min.
Vueling