Bangladesch › › ›

Reiseverkehr - International
Flugzeug
Bangladeschs nationale Fluggesellschaft heißt Biman Bangladesh Airlines (BG) (Internet: www.biman-airlines.com), die von Europa auch in Kooperation mit anderen Airlines fliegen.

Weitere Verbindungen bestehen mit Emirates (EK) über Dubai.
Flughafengebühren
300 Tk (meist im Ticketpreis enthalten) und 800-2.500 Tk Ausreisesteuer.
Internationale Flughäfen


Internationaler Flughafen

Dhaka International (DAC) (Zia) liegt 20 km nördlich der Stadt (Fahrzeit 45 Min.). Die Busse von Bangladesh Biman fahren stündlich zwischen 08.00-22.00 Uhr zur Stadt. Abfahrt Richtung Flughafen vom alten Tejgaon-Flughafengebäude und von den Hotels Golden Gate und Zakaria aus. Parjatan-Busse stehen ebenfalls zur Verfügung. Taxistand, Mietwagenschalter, Restaurant, Postamt, Tourist-Information, Hotel-Reservierungsschalter, Banken und Duty-free-Shop.
Andere internationale Flughäfen sind Syhlet (ZYL) (Osmani International Airport) und Chittagong (CGP) (MA Hannan International Airport).
Schiff
Fähren aus Myanmar und Indien fahren zu den südlichen Küstenstädten, der wichtigste Hafen ist Chittagong.
Bahn
Es gibt zweimal wöchentlich eine direkte Zugverbindung zwischen Dhaka und Kolkata(Indien).
Bei Umsteigeverbindungen sind Fahrrad-Rickschas, Busse oder Gepäckträger bei der Grenzüberschreitung zum Anschlusszug behilflich.
Bus/Pkw
Grenzübergänge zwischen Bangladesch und Indien bestehen bei Benopol (Richtung Kolkata), der der meist genutzte ist, sowie bei Chiliharti (nach Darjeeling) und Tamabil-Dawki (nach Shillong). Die Öffnungszeiten der Grenzübergänge sollte man rechtzeitig im Voraus erfragen. Heftige Monsunregen machen die Straßen im Sommer oft unpassierbar. Es besteht zur Zeit keine Möglichkeit, Bangladesch auf dem Landweg von Myanmar aus zu erreichen.

Bus:
Eine tägliche Busverbindung zwischen Dhaka und Kolkata verkehrt über Benapol. Weitere Auskünfte erteilt die Bangladesh Road Transport Corporation (Tel: (02) 955 55 53).
Vueling