Indischer Subkontinent

Malediven

Geld
Währung
1 Maledivische Rufiyaa = 100 Laari. Währungskürzel: MRf, MVR (ISO-Code). Banknoten gibt es in den Werten von 500, 100, 50, 20, 10 und 5 MRf. Münzen in den Nennbeträgen 2 und 1 MRf sowie 50, 25, 10, 5, 2 und 1 Laari. Im Tourismusbereich ist es üblich in US-Dollar zu bezahlen.
Geldwechsel
Alle gängigeren Währungen können in Banken, Hotels und größeren Geschäften gewechselt werden. Einkäufe und Rechnungen können in den meisten Resorts und Hotels in harter Währung, vorzugsweise US-Dollar, bezahlt werden. Die Mitnahme von Bargeld, möglichst in kleinen Stückelungen, ist besonders auf den kleineren Inseln empfehlenswert.
Kreditkarten
American Express, Visa, MasterCard, JCB und Diners Club und alle anderen bekannteren Kreditkarten werden u.a. in Geschäften und Hotels akzeptiert. Abhebungen an Geldautomaten sind mit Kreditkarten problemslos möglich. Einzelheiten vom Aussteller der betreffenden Kreditkarte.
Reiseschecks
Werden überall angenommen, Reiseschecks in US-Dollar empfohlen.
Devisenbestimmungen
Die Ein- und Ausfuhr der Landeswährung ist nicht gestattet. Ein- und Ausfuhr von Fremdwährung unbeschränkt.
Öffnungszeiten der Banken
So-Do 07.30/08.00-14.30 Uhr.
Wechselkurse
1.00 EUR = 17.35 MVR
1.00 CHF = 15.96 MVR
1.00 USD = 15.23 MVR
Wechselkurse vom 10 April 2016