Hongkong (China) › › ›

Reiseverkehr - International
Flugzeug
Die Fluggesellschaft in Hongkong heißt Cathay Pacific (CX) (Internet: www.cathaypacific.com). Sowohl Cathay Pacific als auch Lufthansa (LH) fliegen täglich von Frankfurt/M. nach Hongkong.

Finnair (AY) fliegt täglich ab Wien via Helsinki nach Hongkong.

Swiss (LX)
fliegt ebenfalls nach Hongkong.

Hongkong wird außerdem von Air France (AF), Air Canada (AC), British Airways (BA), China Airlines (CI), Finnair (AY), Japan Airlines (JL), KLM (KL), Philippine Airlines (PR), Qantas (QF), Singapore Airlines (SQ), United Airlines (UA) und Virgin Atlantic Airways (VS) angeflogen.

Qatar Airways (QR)
fliegt täglich von Doha nach Hongkong. Von Deutschland gibt es Anschlüsse ab Berlin, Frankfurt und München über Doha.
Internationale Flughäfen
Hong Kong International Airport (HKG). (www.hongkongairport.com) In Chek Lap Kok, 34 km nordwestlich von Hong Kong Island. Tel: <p>21 88 71 11</p>.
Schiff
Hongkongs Hafen (Tel: 25 37 28 60) liegt zwischen Kowloon und Hongkong Island im Herzen des Bezirks und ist ein weltweit wichtiger Seeknotenpunkt. Vom Stadtzentrum aus kann man den regen Schiffsverkehr beobachten. Verwaltet wird der Hafen vom Seeamt (Maritime Department) der Regierung Hongkongs (Tel: 25 42 37 11. Internet: http://www.info.gov.hk). Das Angebot an Einrichtungen in Harbour City ist umfangreich und beinhaltet Bankschalter, Duty-free-Läden und Einkaufszentren.

Mehrere Reedereien laufen Hongkong an, u. a. die Costa Crociere, Cunard Cruiseline, Holland America Line, Radisson Seven Sea Cruises, Royal Caribbean Cruiseline, Seaborne Cruiseline. Täglich gibt es zahlreiche Fährverbindungen nach Macau und in die Häfen des chinesischen Festlandes. Man kann mit Katamaren, Tragflächenbooten oder großen Turbocats fahren. Mit einem Katamaran beträgt die Fahrzeit 1 Stunde 10 Minuten, mit dem Tragflächenboot 55 Minuten.