Britische Jungferninseln › › ›

Reiseverkehr - National
Flugzeug
Caribbean Wings (Internet: www.bvi-airlines.com) bietet nationale Flüge auf den Routen Beef Island - Tortola, Virgin Gorda und Anegada an. Chartermaschinen sind u.a. bei Fly BVI (Internet: www.fly-bvi.com) zu buchen.
Schiff
Die Bootsvermietung ist einer der größten Industriezweige der Inseln. Jachten und Fähren können für Kreuzfahrten und Ausflüge gechartert werden. Die Hauptsaison ist von Dezember bis April. Jost Van Dyke Ferry (Internet: www.jostvandykeferry.com) bietet einen Fährservice von Jost Van Dyke nach Tortola an. Smith’s Ferry Service (Internet: www.smithsferry.com) und Speedy’s (Internet: www.speedysbvi.com) fahren von Tortola nach Virgin Gorda. Informationen zu regelmäßigen Fährverbindungen sind auch vom BV Islands Tourist Board (s. Adressen) erhältlich.
Bus/Pkw
Das Straßennetz ist gut ausgebaut. Da es keinen öffentlichen Nahverkehr auf den Inseln gibt, sollte man für Ausflüge auf Taxis oder Mietwagen zurückgreifen.
Taxis der BVI Taxi Association fahren zu Festpreisen auf verschiedenen Standardrouten. Alle Fahrer sind Fremdenführer. Man kann Taxis auch stündlich oder auf Tagesbasis mieten. Mietwagen: Es gibt mehrere Mietwagenfirmen. Mopeds können nicht ausgeliehen werden. Unterlagen: Unter Vorlage eines gültigen nationalen Führerscheins wird gegen eine Gebühr von 10 US$ eine befristete Fahrerlaubnis ausgestellt. Haftpflichtversicherung und Führerschein erhält man bei den Verleihfirmen.
Verkehrsbestimmungen:

Linksverkehr. Das Steuer befindet sich allerdings wie in Europa auf der linken Seite.
Höchstgeschwindigkeit:
64 km/h.
Fahrzeiten
von Beef Island zu den folgenden größeren Städten (ungefähre Angaben in Std. und Min.):
FlugzeugBus/PkwSchiff
Virgin Gorda0.05-0.30
Peter Island--0.30
Guana Island--0.20
Jost van Dyke--0.40
St. Thomas (USVI)0.15-0.45
San Juan (PR)0.45--
Antigua1.30--

Anmerkung: PR = Puerto Rico. USVI = Amerikanische Jungferninseln.
Vueling