St. Maarten › › ›

Urlaubsorte & Ausflüge
Einleitung
Das Wahrzeichen von St. Maarten ist der dicht bewaldete, erloschene Vulkan Mount Flagstaff. Außer traumhaften Stränden an der Süd- und Westküste gibt es auch einige Sehenswürdigkeiten.
Philipsburg
-
Philipsburg, die einzige Stadt, liegt auf einem Landstreifen, der den Great Salt Pond (die Salzmarsch) vom Ozean trennt. Viele Gebäude stammen aus der frühen Kolonialzeit, und Philipsburg strahlt trotz der vielen Duty-free-Shops eine Kolonialatmosphäre aus. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die neun Kirchen mit ihren Schindeldächern und das Jubiläumsdenkmal der Königin Wilhelmina. In der Nähe liegt Fort Amsterdam aus der Zeit der ersten Siedler. In den bewaldeten Hügeln um den Mount Flagstaff im Landesinneren gibt es einige Ruinen alter Plantagenhäuser. Das Border Monument ist Zeugnis der 300 Jahre andauernden Zusammenarbeit zwischen Holländern und Franzosen. Jenseits der Grenze (Reisepass nicht erforderlich) liegt der Marktort Marigot.
Ausflüge
-
Man kann für alle Wassersportarten und zum Fischen Boote mieten.
Vueling