Costa Rica › › ›

Land & Leute
Essen & Trinken
Die Restaurants der größeren Städte bieten ausgezeichnete französische, italienische, mexikanische, chinesische und nordamerikanische Gerichte an. Sodas (kleine Restaurants) servieren einheimische Spezialitäten. Typisch sind Casado (Reis, Bohnen, Schmorfleisch, Kochbananen und Kohl), Olla de Carne (Suppe aus Rindfleisch, Kochbananen und Gemüse), Sopa Negra (schwarze Bohnen mit pochiertem Ei) und Picadillo (Fleisch- und Gemüseeintopf). Snacks wie Gallos (gefüllte Tortillas), Tortas (mit Fleisch und Gemüse), Arreglados (mit Fleisch und Gemüse gefülltes Brot) und Pan de Yuca (Spezialität aus San José) sind sehr beliebt.

Getränke:
Kalte Getränke werden aus frischem Obst, Milch oder Getreidemehl hergestellt, z. B. Cebada (aus Gerstenmehl), Pinolillo (aus geröstetem Mais) und Horchata (aus Reismehl und Zimt). Alkohol und alkoholfreie Getränke sind überall erhältlich. Kaffee ist preiswert.
Nachtleben
In San José gibt es Nachtklubs, Theater und Kinos. Folklore-Abende werden ebenfalls veranstaltet.
Einkaufstipps
Typisch sind Schaukelstühle aus Holz und Leder, die sich für den Transport auseinandernehmen lassen. Auf den Märkten findet man viele schöne Mitbringsel, die Preise sind jedoch etwas höher als in anderen lateinamerikanischen Ländern. Beliebte Andenken sind Holzgegenstände, Keramik, Schmuck, Lederartikel und verschiedene kunstgewerbliche Artikel.

Öffnungszeiten der Geschäfte:
Mo-Sa 09.00-18.00/19.00 Uhr.
Sport
Der Pazifik und die Karibik bieten ausgezeichnete Bademöglichkeiten. Zahlreiche Hotels haben Swimmingpools, die auch Nichtgästen zugänglich sind. Überall können Pferde zum Reiten gemietet werden. Die Barra-de-Colorado-Region gilt weltweit als Anglerparadies. Puntarenas und die Mündung des Rio Chirripó haben ausgezeichnete Fischgründe. In San José und Puerto Limón kann man Golf spielen. Während fast aller Fiestas werden Stierkämpfe ausgetragen. Der Stier wird nicht getötet, und es werden auch keine Pferde benutzt. Zuschauer dürfen daran teilnehmen und sich vom Stier herumjagen lassen. Fußball ist Nationalsport und eine nationale Leidenschaft. Von Mai bis Oktober werden sonntags Spiele ausgetragen. In San José finden sie im Saprissa-Stadion statt.
Veranstaltungskalender
Januar: (1) Alajuelita Fiesta (Tag des Schutzheiligen; Straßenumzüge, Paraden), Alajuelita. (2) Santa Cruz Fiesta (Musik, Tänze, Stierkämpfe), Santa Cruz.
Februar: Fiesta de Diablitos (»Fest der Kleinen Teufel«; stilisierter Stierkampf, Tänze, Kunst, Handwerk), Rey Curre.
Febr./März: (1) Nationale Orchideen-Ausstellung (über 500 Arten werden ausgestellt), Cartago. (2) Südkaribisches Musikfest, Puerto Viejo.
Mitte März: (1) Dia del Boyero (»Tag der Ochsentreiber«; Parade der farbenfrohen Ochsenfuhrwerke, Tier- und Ernteweihe), San Antonio de Escazu. (2) Nationale Kunsthandwerksmesse, San José.
April: Juan Santamaria Tag (Straßenumzüge, Paraden, Tänze), Alajuela.
Mai: San Isidros Labrador (Tag des Schutzheiligen; am Anfang der Regenzeit), San Isidros.
Ende Juni: Sankt Peter und Paul, landesweit.
Juli: Fiesta der Jungfrau der Meere (Tag der Schutzheiligen; Regatten, Paraden, Sportveranstaltungen), Puntarenas.
August: (1) Internationales Musik Festival, San José. Afrikanisch-costaricanische Kulturwoche, San José. (2) Ankunft der Pilger, Cartago.
September: Unabhängigkeitstag, landesweit.
Oktober: Limón Carnival (Tänze, Musik, Festumzug). Jachtregatta, Puntarenas.
November: (1) Kaffee-Pflück-Wettbewerb, Central Valley. (2) Schwimmen mit Delfinen, Drake Bay.
Dezember: Fiesta De la Yegnita, Guanacaste.
Dezember - April: Swimming with the Dolphins, Drake Bay.

Ein ausführlicher Veranstaltungskalender ist vom Fremdenverkehrsamt erhältlich.
Sitten & Gebräuche
Umgangsformen: Zur Begrüßung gibt man sich die Hand. Die Anrede ist sehr wichtig, Herren werden mit »Don« und Damen mit »Doña« angesprochen. Für Einladungen sollte man sich mit einer kleinen Aufmerksamkeit bedanken.

Kleidung: Legere Kleidung wird akzeptiert, Badekleidung gehört an den Strand.

Trinkgeld:
Taxifahrer erwarten kein Trinkgeld. Laut Gesetz müssen auf Hotelrechnungen 10% Bedienungssteuer und 3% Touristensteuer aufgeschlagen werden. Restaurants berechnen 10% Bedienung. Hotelpersonal, Gepäckträger und Kellner erwarten ein Trinkgeld.
Vueling