Belgien › › ›

Reise- und Sicherheitsinformationen
Belgien
Sicherheitshinweis vom Auswärtigen Amt:
Stand: 27.05.2013
Unverändert gültig seit: 22.05.2013
Landesspezifische Sicherheitshinweise Kriminalität Als Großstadt ist Brüssel verstärkt von Taschendiebstahl bzw. -raub und Kleinkriminalität betroffen. Die neuralgischen Punkte liegen hier vor allem im Bereich des Süd- und Nord­bahnhofs mit dem angrenzenden Stadtteil Molenbeek und entlang des Schelde-/Wille­broek-Kanals. Aber auch auf belebten Plätzen bzw. in Metrostationen und in der Nähe von Touristenattraktionen wird zu erhöhter Vorsicht und Wachsamkeit geraten.