Frankreich › › ›

Kommunikation
Anmerkung
 
Telefon
Internationale Direktdurchwahl. Die Ortsnetzkennzahl für Paris ist »01«. Kartentelefone findet man überall, Telefonkarten sind in Postämtern und Tabac-Läden erhältlich. Mo-Fr von 22.30-08.00 Uhr und Sa-So von 14.00-08.00 Uhr gibt es günstigere Tarife für internationale Anrufe.
Mobiltelefon
GSM 900/1800 Netze sind weit verbreitet. Die Hauptnetzbetreiber sind Bouygues Telecom (Internet: http://www.bouygtel.com/), Orange France (Internet: http://www.orange.fr/) und SFR (Internet: http://www.sfr.fr/). Roaming-Verträge mit verschiedenen europäischen und internationalen Anbietern bestehen.

Auslandsroaming ist innerhalb der EU zum Eurotarif nutzbar. Kunden aller europäischen Mobilfunknetzbetreiber führen automatisch alle Telefonate im und aus dem EU-Ausland zum Eurotarif. Für andere Mobilfunkdienste wie SMS, MMS und Datenübertragungen gilt der Eurotarif hingegen nicht.
Fax
Sind weit verbreitet, viele Hotels und alle Postämter bieten einen Faxservice an.
Internet/E-Mail
Öffentlicher Internetzugang besteht in Internetcafés. Hauptanbieter ist Wanadoo (Internet: www.wanadoo.fr).
Telegramme
Können in Postämtern aufgegeben werden.
POST- UND FERNMELDEWESEN
Briefmarken kann man auch in Tabac-Läden kaufen. Post innerhalb Europas benötigt normalerweise 2-3 Tage. Öffnungszeiten der Postämter: Mo-Fr 08.00-19.00 Uhr, Sa 08.00-12.00 Uhr.
Deutsche Welle
Da sich der Einsatz der Kurzwellenfrequenzen im Verlauf eines Jahres mehrfach ändert, empfiehlt es sich, die aktuellen Frequenzen direkt beim Kundenservice der Deutschen Welle (Tel: (+49) (0228) 429 32 08. Internet: www.dw-world.de) anzufordern.