Litauen › › ›

Unterkunft
Hotels
Seit langem bemühen sich westliche Firmen darum, die ehemaligen staatlichen Hotels dem internationalen Standard anzupassen. Die Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen zur Erweiterung der Hotelkapazität und zur Verbesserung des Hotelangebots konzentrieren sich vor allem auf die Hauptstadt. In Vilnius gibt es einige größere Hotels mit relativ gutem Komfort. Außerhalb von Vilnius findet man eine gute Auswahl an größeren Hotels und kleineren Pensionen, die vor der Unabhängigkeit unter staatlicher Aufsicht standen. Die Klassifizierung erfolgt nach dem Sternesystem. Vorausbuchung wird dringend empfohlen. Die großen Hotels in Kaunas liegen in der Stadtmitte, in Klaipeda stehen ebenfalls einige größere Hotels zur Verfügung. Gute Unterkunftsmöglichkeiten in Palanga und auf der Kurischen Nehrung bieten Pensionen und Ferienhotels. Weitere Informationen erteilen die Baltische Tourismuszentrale (s. Adressen) sowie die Lithuanian Hotel Association, Fabijonisiu st. 99, LT-07101 Vilnius (Tel: (05) 26 25 241. Internet: www.lithuanianhotels.com).
Jugendherbergen
Momentan gibt es etwa 8 Jugendherbergen in Litauen. Informationen erteilt Lithuanian Hostels Association, Aušros Vartu 20-15a, LT-02100 Vilnius (Tel: 65 65 65 71. Internet: http://www.lha.lt/).
Camping
Es gibt nur wenige offizielle Campingplätze, diese liegen jedoch in den schönsten Landesteilen wie Palanga (Ostseeküste) und Trakai (Seengebiet) oder in der Nähe der größten Städte, darunter drei in und um Vilnius. Auf der Kurischen Nehrung ist das Campen verboten. An fast allen Seen und Flussufern, auch in den Nationalparks, darf man sein Zelt an ausgewiesenen Stellen gegen eine geringe Gebühr aufschlagen, es gibt jedoch kaum Serviceeinrichtungen. Wer seinen Wohnwagen in einem Naturschutzgebiet abstellt, muss mit hohen Gebühren rechnen.