Sark und Herm › › ›

Reiseverkehr - International
Schiff
Sark und Herm sind per Boot von Jersey oder Guernsey aus erreichbar. Der Haupthafen liegt nahe Maseline, alle Besucher aus Großbritannien müssen über Guernsey reisen.

Sark: Fähren von Condor Ferries (Internet: www.condorferries.co.uk) fahren von Poole, Portsmouth oder Weymouth aus nach Guernsey und Jersey. Fähren der Isle of Sark Shipping Company verkehren im Sommer täglich (Fahrzeit: 45 Min.) zwischen Guernsey und Sark, im Winter gilt ein eingeschränkter Fahrplan. Weitere Informationen von Isle of Sark Shipping Company Ltd., Harbour Office, Sark, GY9 0SB. Tel: (01481) 83 24 50. (Internet: www.sarkshippingcompany.com). Manche-îles-express bedient die Stecke Jersey - Sark von April bis Ende September (Fahrzeit: 45 Min.).

Herm: Täglicher Fährbetrieb zwischen Guernsey und Herm (Fahrzeit: 20 Min.) im 30-Minuten-Takt, schnellere Tragflächenboote können gemietet werden. Weitere Informationen von: Travel Trident, Weighbridge Clock Tower, St. Peter Port, GB-Guernsey. Tel: (01481) 72 13 79.
Bus/Pkw
Auf beiden Inseln sind Autos nicht zugelassen. Traktoren sind die wichtigsten Transportmittel auf der Insel Sark, selbst der Krankenwagen wird vom Traktor gezogen. Inselrundfahrten werden im so genannten »Sark-Taxi«, einer Pferdekutsche, angeboten.
Vueling