Kroatien › › ›

Land & Leute
Essen & Trinken
Die Adriaküste ist berühmt für ihr reichhaltiges Angebot an Meeresfrüchten, u. a. Krabben, Prstaci (Muscheln) und Brodet (Eintopf aus verschiedenen Fischen mit Reis). Im Landesinneren sollte man Manistra od Bobica (Bohnen mit Maissuppe) versuchen.

Getränke:
Die örtlichen Weine sind gut. Italienischer Espresso ist beliebt und preiswert.
Nachtleben
Vor allem in den Urlaubsgebieten in Istrien gibt es ein reichhaltiges Unterhaltungsangebot. Diskotheken, Kasinos, aber auch traditionelle Folkloreveranstaltungen sorgen für Abwechslung. Viele Hotels haben eigene Unterhaltungsprogramme.
Einkaufstipps
Traditionelle Handarbeiten wie Stickereien, Holzschnitzereien und Töpferwaren, Kristall, Lederwaren und Porzellan. Besuchern wird die Umsatzsteuer innerhalb eines Jahres zurückerstattet, falls der Wert der eingekauften Waren 500 Kn übersteigt.

Öffnungszeiten der Geschäfte:
Mo-Fr 08.00-19.00 Uhr, Sa 08.00-14.00 Uhr.
Sport
Delnice und Platak sind die bekanntesten Ski- und Kurorte. An der Adriaküste ist Angeln uneingeschränkt erlaubt, aber zum Frischwasserangeln und -fischen mit Zubehör braucht man eine Genehmigung. Hotels und örtliche Behörden erteilen Angelscheine. Am besten erkundigt man sich vor Ort. Segeln ist an der Küste sehr beliebt. In allen Häfen kann man Boote mieten. Man braucht eine Genehmigung, wenn man das eigene Boot ins Land bringen möchte. Generell gute Wassersportmöglichkeiten in den Küstengebieten; Schnorcheln, Wasserski und Surfen sind besonders weit verbreitet. Wandern bietet sich vor allem auch im waldreichen Hinterland an. Publikumssport: Besonders Fußball ist sehr beliebt.
Veranstaltungskalender

Jan.-Febr. Internationaler Karneval, Rijeka. Jun. UrbanFestival, Zagreb. Jul. Barockfest, Zagreb. Jul.-Aug. Sommerfest, Dubrovnik. Jul.-Aug. Sommerfest, Split. Aug.-Sept. Internationales Puppenfest, Zagreb. Sept.-Okt. Internationales Fest des neuen Films, Split.

Eine vollständige Liste von Veranstaltungen in ganz Kroatien ist von den Fremdenverkehrsämtern erhältlich (s. Adressen).
Sitten & Gebräuche
Umgangsformen: Zur Begrüßung und zum Abschied gibt man sich die Hand.

Rauchen: Es besteht ein absolutes Rauchverbot in allen öffentlichen Gebäuden. Ausgenommen sind Restaurants und Kneipen mit einer Größe von bis zu 50 m², in denen ohne Einschränkung geraucht werden darf. Bars, Restaurants und Kneipen über 50 m² dürfen ein abgetrenntes Raucherzimmer einrichten.

Trinkgeld:
In Hotels, Restaurants und Taxis sind 10% Trinkgeld üblich.