Montenegro › › ›

Geld
Währung
1 Euro = 100 Cents. Währungskürzel: €, EUR (ISO-Code). Banknoten gibt es in den Werten 5, 10, 20, 50, 100, 200 und 500 Euro, Münzen in den Nennbeträgen 1 und 2 Euro, sowie 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Cents.
Geldwechsel
Geld kann in Banken, in Wechselstuben am Flughafen, in Bahnhöfen, in Postämtern und in größeren Hotels (meist zu einem ungünstigeren Kurs) gewechselt werden.
Kreditkarten
Kreditkarten wie Eurocard/Mastercard, Visa, American Express und Diners Club werden immer häufiger akzeptiert, auf Reisen außerhalb der größeren Städe sollte man jedoch Bargeld mitnehmen.

ec-/Maestro-Karte/Sparcard


Achtung: Reisende, die mit ihrer Bankkundenkarte im Ausland bezahlen und Geld abheben wollen, sollten sich vor Reiseantritt bei ihrem Kreditinstitut über die Nutzungsmöglichkeit ihrer Karte informieren.
Reiseschecks
Reiseschecks werden nur vereinzelt in Banken akzeptiert.
Devisenbestimmungen
Die Einfuhr von Landes- und Fremdwährung ist unbeschränkt, ab einem Wert/Gegenwert von 2.000 € (auch Reiseschecks) besteht Deklarationspflicht (Beleg gut aufbewahren, ansonsten droht bei der Ausreise Devisenbeschlagnahmung). Die Ausfuhr von Landes- und Fremdwährung ist bis in Höhe der deklarierten Beträge gestattet.
Öffnungszeiten der Banken
I. Allg. Mo-Fr 08.00-19.00 Uhr, Sa 08.00-16.00 Uhr.
Wechselkurse
1.00 CHF = 0.81 EUR
1.00 USD = 0.73 EUR
Wechselkurse vom 11 Februar 2014