Slowakische Republik › › ›

Land & Leute
Essen & Trinken
Suppen, Eintöpfe, gekochtes und geschmortes Gemüse, Milchprodukte, Braten und Geräuchertes stehen auf dem Menü mit dem jeweiligen regionalen Geschmack. Salz- und Süßspeisen haben zumeist Mehl als Hauptzutat, besonders beliebt sind die verschiedensten Arten von Knödeln. Bekannt ist vor allem Bryndzové halusky (Kartoffelnockerl mit Schafskäse).

Getränke:
Einheimische Biere, Weine und Mineralwasser sind beliebt. Landesspezialitäten sind Slivovica (Pflaumenschnaps) und Borovicka (starker Gin). Trokajer Wein und Sekt aus dem Bratislava Raum sind weltberühmt.
Nachtleben
An Restaurants, Bierkellern, Cafés und gemütlichen Weinstuben herrscht kein Mangel. In den größeren Städten gibt es interessante Theater- und Opernprogramme, in den Großstädten auch Diskotheken und Nachtklubs.
Einkaufstipps
Kunstbücher, Porzellan, Holzschnitzereien, handbestickte Kleidungsstücke und Keramikwaren.

Öffnungszeiten der Geschäfte:
Mo-Fr 09.00-18.00 Uhr, Sa 09.00-12.00 Uhr. Einige Geschäfte haben auch sonntags geöffnet.
Sport
Fußball, Volleyball, Tennis und Eishockey sind beliebt. In den Bergregionen gibt es gut markierte Wanderwege, im Winter kann man hier Ski fahren. Kanu- und Wasserskifahren, Segeln und Angeln ist auf zahlreichen Seen und Flüssen möglich (s. Urlaubsorte & Ausflüge).
Veranstaltungskalender
Fast alle Städte feiern ihre eigenen Volksfeste mit Tänzen, regionalen Trachten und leckeren Spezialitäten. Die meisten Feste finden im Sommer statt, das Erntedankfest im September bildet den Abschluss der Saison.

Juni Kunstfilmfest, Trencianske Teplice. Juli Bazant Festival (Musikfest), Trencin.

Ein vollständiger Veranstaltungskalender ist von SATUR erhältlich (s. Adressen).
Vueling