Europe

Spanien

Reiseverkehr - International
Einleitung
Reiseinformationen für die Kanarischen Inseln und die Balearen s. eigene Kapitel.
Flugzeug
Spaniens nationale Fluggesellschaft heißt Iberia (IB) (Internet: www.iberia.de).  Iberia verbindet u.a. Stuttgart und Hannover mit Madrid.

Ebenso verbinden Lufthansa (LH) und Germanwings (4U) verschiedene deutsche Städte mit den wichtigsten spanischen Städten. Von den großen Flughäfen in Österreich fliegt Austrian Airlines (OS), Swiss (LX) verbindet die internationalen Schweizer Flughäfen mit Spanien. Es gibt gute Verbindungen im internationalen Linien- und Pauschalreiseverkehr.

Air Berlin
(AB) fliegt von zahlreichen internationalen deutschen Flughäfen sowie von Wien, Graz, Linz, Salzburg und Zürich zu Destinationen in ganz Spanien.

Die Schweizer Fluggesellschaft Sky Work Airlines fliegt mehrmals wöchentlich von Bern nach Barcelona.
Internationale Flughäfen
Alicante Flughafen (ALC). (www.aena.es) Der Flughafen befindet sich 11 km südlich von Alicante. Tel: <p>(0) 966 91 90 00</p>. Zum/vom Flughafen: Bus: Fahrplanmäßige Busse der Linie C6 fahren von 06.20-23.10 Uhr alle 20 Minuten von der/zur zentralen Bushaltestelle in Alicante. Es gibt auch mehrmals täglich Busverbindungen nach Benidorm und Murcia. Zug: Vom nahegelegenen Bahnhof 'Estación de Renfe - Torrellano' aus fahren etwa stündlich Züge in Richtung Alicante (Norden) sowie in Richtung Murcia (Süden). Taxi: Taxis stehen am Flughafen zur Verfügung (Fahrtkosten: 15-20 €. Fahrzeit: 20 Min.).

Barcelona Internationaler Flughafen (BCN). (www.aena.es) 12 km südwestlich von Barcelonas Stadtzentrum. Der Flughafen liegt zwischen den Orten El Prat de Llobregat, Viladecans und Sant Boi. Tel: <p>+34 913 21 10 00.</p>.

Madrid Barajas Adolfo Suárez Flughafen (MAD). (www.aena.es) 12 km nordöstlich vom Stadtzentrum Madrid entfernt. Tel: <p>+34 90 240 4704.</p>.

Málaga Flughafen (AGP). (www.aena.es) 8 km südwestlich des Stadtzentrums von Málaga, 5 km nördlich von Torremolinos. Tel: <p>91 321 10 00.</p>.

Palma de Mallorca Flughafen (PMI). (www.aena.es) 8 km östlich von Palma. Tel: <p>902 40 47 04.</p>.

Jerez Flughafen (XRY). (www.aena-aeropuertos.es) Flughafen Jerez liegt 8 km nordöstlich von Jerez de la Frontera. Tel: <p>91 321 10 00</p>.
Schiff
Eine Fähre verbindet Barcelona mit dem italienischen Genua und dem italienischen Civitavecchia. Mit Trasmediterranea (Internet: www.trasmediterranea.es) geht es vom spanischen Almeria nach Nador in Marokko. Fährverbindungen nach Marokko gibt es auch zwischen Almeria und Melilla mit Trasmediterranea (Internet: www.trasmediterranea.es) sowie zwischen Malaga (Spanien) und Melilla, zwischen Algericias (Spanien) und Tanger sowie zwischen Algericias und Ceuta. Grimaldi Ferries (Internet: www.grimaldi-ferries.com) bietet Verbindungen von Civitavecchia und Livorno nach Barcelona.

Aida Cruises (Internet: www.aida.de) bietet Kreuzschifffahrten zwischen Spanien, Portugal, den Balearen, Kanaren und Italien an. Royal Carribbean (Internet: www.royalcarribbean.com) kreuzt ab Barcelona nach Frankreich, Italien und Malta. Costa (Internet: http://www.costacruises.com) fährt nach Italien, Malta, Spanien und Tunesien. Barcelona ist zurzeit der führende Kreuzschifffahrtshafen Europas.
Bahn
Keine direkten Zugverbindungen von Deutschland und Österreich. In der Regel steigt man in Paris um, Verbindungen gibt es auch über Italien/Monaco und die Schweiz.

Autoreisezüge verkehren nicht nur von Paris nach Madrid, sondern auch ab Berlin-Wannsee, Hamburg, Düsseldorf, Hildesheim und Frankfurt/Neu Isenburg zum südfranzösischen Narbonne (Internet: www.dbautozug.de).

Von Basel fahren Züge nach Barcelona.  Der Hotelzug Pau Casals verbindet Zürich mit Barcelona. Es besteht auch eine TGV-Verbindung Genf - Montpellier - Figueras. Weitere Informationen von der Schweizerischen Bundesbahn (Internet: www.sbb.ch).

InterRail-Pässe gelten auch in Spanien. Einzelheiten s. Deutschland.
Anmerkung (Bahn)
Es soll ein Eisenbahn-Tunnel zwischen Spanien und Marokko gebaut werden.
Bus/Pkw
Pkw: Die wichtigsten Autobahnen nach Spanien führen von Frankreich über Bordeaux oder Toulouse nach Bilbao (Nordspanien) und über Marseille oder Toulouse nach Barcelona (Ostspanien). Die Strecke durch den Pyrenäen-Tunnel nach Frankreich führt von Lleida (Lerida) über die spanische N230 zum Tunnel de Vielha. Dort geht es in Frankreich durch das Vall d'Aran und die Zentralpyrenäen bis nach Montrejeau.

Fernbus:
Busse Eurolines-Busse (Internet: www.eurolines.com) fahren von und nach Spanien. Fahrplan- und Tarifinformationen für Eurolines-Busse sind erhältlich von der spanischen Eurolines-Generalvertretung (Eurolines Viajes, Internet: www.eurolines.es) oder den Eurolines-Vertretungen in

- Deutschland (Deutsche Touring GmbH, Adresse: Am Römerhof 17, D-60486 Frankfurt/M. Tel: (069) 79 03 50. Internet: www.deutsche-touring.com),
- Österreich (Eurolines Austria - Blaguss Reisen GmbH, Internet: http://eurolines.blaguss.at/index.php) und der
- Schweiz (Alsa + Eggmann, Internet: www.alsa-eggmann.ch).