Russische Föderation › › ›

Allgemeines
Lage
Osteuropa, Asien.
Fläche
17.098.242 qkm (6.601.668 qm).
Bevölkerungszahl
142.500.482 (2013).
Bevölkerungsdichte
8,3 pro qkm.
Hauptstadt
Moskau. Einwohner: 10.494.522 (Schätzung 2009).
Staatsform
Präsidialrepublik seit 1991. Verfassung von 1993. Zweikammerparlament mit 450 Mitgliedern im Unterhaus (Duma) und 168 im Oberhaus (Föderationsrat). Seit 1991 unabhängiger Teilstaat der GUS.
Geographie
Die Russische Föderation ist das größte Land der Welt und reicht von Moskau im Westen über den Ural und die Sibirische Steppe zum Ochotskischen Meer und Beringmeer im Osten. Das riesige Land grenzt an Finnland, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Belarus, die Ukraine, Georgien, Aserbaidschan, Kasachstan, die Mongolei, Korea-Nord und China.

Die Grenze zwischen dem europäischen Russland und Sibirien (Asien) liegt am Uralgebirge, beim Fluss Ural und der Tiefebene von Manych. Das europäische Russland erstreckt sich vom Nordpolarmeer über Zentralrussland zum Schwarzen Meer, dem Kaukasus und dem Kaspischen Meer.

Der größte Teil der Russischen Föderation liegt jedoch in Asien. Sibirien reicht von der Westsibirischen Steppe und dem Zentralsibirischen Plateau zwischen Jenisej und Lena sowie den Gebirgszügen Sajan, Jablonovyi und Stanovoj im Süden bis zu den Ostsibirischen Bergen zwischen Lena und der Pazifikküste, einschließlich der Halbinseln Chukot und Kamtschatka.
Sprache
Amtssprache ist Russisch. Die Sprachen der ethnischen Minderheiten sind ebenfalls verbreitet. Englisch, Deutsch und Französisch werden teilweise gesprochen.
Religion
Hauptsächlich christliche Religionen; die russisch-orthodoxe Kirche ist die größte Glaubensgemeinschaft (15-20%). Außerdem gibt es muslimische, buddhistische und jüdische Minderheiten.
Ortszeit
Die Winterzeit wurde 2011 in der Russischen Föderation abgeschafft. Ab dem letzten Sonntag im März 2011 gilt das ganze Jahr über Sommerzeit. Im Winter beträgt der Zeitunterschied zu Mitteleuropa demnach eine Stunde mehr als im Sommer. 

Es gibt neun Zeitzonen:

Zone 1 (Osteuropäische Zeit): Kaliningrad: MEZ + 2. Letzter Sonntag im März bis letzter Sonntag im Oktober (Sommerzeit in Mitteleuropa): MEZ + 1. Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter 2 Std. und im Sommer 1 Std.)

Zone 2 (Moskauer Zeit): Hauptteil der Russischen Föderation auf europäischem Gebiet, St. Petersburg, Moskau: MEZ + 3. Letzter Sonntag im März bis letzter Sonntag im Oktober (Sommerzeit in Mitteleuropa): MEZ + 2. Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter 3 Std. und im Sommer 2 Std.

Zone 3 (Jekaterinburger Zeit): Baschkortostan, Oblast Tscheljabinsk, Oblast Kurgan, Oblast Orenburg, Region Perm, Oblast Swerdlowsk, Oblast Tjumen, Autonomer Kreis der Chanten und Mansen, Autonomer Kreis der Jamal-Nenzen: MEZ + 5. Letzter Sonntag im März bis letzter Sonntag im Oktober (Sommerzeit in Mitteleuropa): MEZ + 4. Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter 5 Std. und im Sommer 4 Std.

Zone 4 (Omsker Zeit): Region Altai, Republik Altai, Oblast Kemerowo, Oblast Nowosibirsk, Oblast Omsk, Oblast Tomsk: MEZ + 6. Letzter Sonntag im März bis letzter Sonntag im Oktober (Sommerzeit in Mitteleuropa): MEZ + 5. Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter 6 Std. und im Sommer 5 Std.

Zone 5 (Krasnojarsker Zeit):
Chakassien, Region Krasnojarsk, Tuwa: MEZ + 7. Letzter Sonntag im März bis letzter Sonntag im Oktober (Sommerzeit in Mitteleuropa): MEZ + 6. Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter 7 Std. und im Sommer 6 Std.

Zone 6 (Irkutsker Zeit): Burjatien und Oblast Irkutsk: MEZ + 8. Letzter Sonntag im März bis letzter Sonntag im Oktober (Sommerzeit in Mitteleuropa): MEZ + 7. Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter 8 Std. und im Sommer 7 Std.

Zone 7 (Jakutsker Zeit):
Oblast Amur, Sacha (westlicher Teil), Region Transbaikalien: MEZ + 9. Letzter Sonntag im März bis letzter Sonntag im Oktober (Sommerzeit in Mitteleuropa): MEZ + 8 Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter 9 Std. und im Sommer 8 Std.

Zone 8 (Wladiwostoker Zeit):
Die Jüdische Autonome Oblast, Region Chabarowsk, Region Primorje, Sacha (mittlerer Teil), Sachalin (die Insel): MEZ + 10. Letzter Sonntag im März bis letzter Sonntag im Oktober (Sommerzeit in Mitteleuropa): MEZ + 9. Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter 10 Std. und im Sommer 9 Std.

Zone 9 (Magadan Zeit):
Oblast Magadan, Sacha (östlicher Teil), die Kurilen, Region Kamtschatka und Tschukotka: MEZ + 11. Letzter Sonntag im März bis letzter Sonntag im Oktober (Sommerzeit in Mitteleuropa): MEZ + 10. Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter 11 Std. und im Sommer 10 Std.
Netzspannung
220 V, 50 Hz.
Regierungschef
Dmitry Medvedev, seit Mai 2012.
Staatsoberhaupt
Wladimir Putin, seit Mai 2012.