Europe

Schweden

Reise- und Sicherheitsinformationen
Schweden
Sicherheitshinweis vom Auswärtigen Amt:
Stand: 15.03.2016
Unverändert gültig seit: 09.03.2016
Aktuelle Hinweise Die allgemeine Bedrohungseinschätzung für Schweden wurde am 2. März 2016 von Stufe 4 (hohes Risiko) auf Stufe 3 (erhöhtes Risiko) herabgesetzt. Aufgrund der aktuellen Flüchtlingssituation hat Schweden vorübergehend wieder Grenzkontrollen eingeführt. Vor Betreten von Fähren nach Schweden sowie Bussen, Zügen und Fähren von Dänemark nach Schweden ist ein gültiges Reisedokument vorzuweisen (siehe auch Abschnitt „Einreisebestimmungen"). Reisende sollten mit kurzfristig auftretenden Behinderungen im Reiseverkehr und damit verbundenen Wartezeiten rechnen. Das Auswärtige Amt rät dringend von der Mitnahme unbekannter Personen, die möglicherweise nicht über einen gültigen Ausweis oder Einreisevisum verfügen, ab. Dies könnte als Schleusung strafrechtlich verfolgt werden. Näheres siehe unter Allgemeine Reiseinformationen. Landesspezifische Sicherheitshinweise Für Schweden besteht kein weiterer landesspezifischer Sicherheitshinweis. Weltweiter Sicherheitshinweis Es wird gebeten, auch den weltweiten Sicherheitshinweis zu beachten: Externer Link, öffnet in neuem Fensterwww.auswaertiges-amt.de