Australia and South Pacific

Nauru

Reisepass/Visum
Übersicht
LandReisepass benötigtVisaRückflugticket
DeutschlandJaJaJa
ÖsterreichJaJaJa
SchweizJaJaJa
Andere EU-LänderJaJaJa
TürkeiJaJaJa
Reisepass
Allgemein erforderlich, muss bei der Ausreise noch mindestens 3 Monate gültig sein.
Einreise mit Kindern
Deutsche: Eigener Reisepass.

Österreicher: Eigener Reisepass.

Schweizer:
Eigener Reisepass.

Türken: Eigener Reisepass.

Anmerkung: Für die Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie für ihre Eltern.

Seit dem 27. Juni 2012 benötigen Kinder für Reisen in das Ausland (auch innerhalb der EU) ein eigenes Reisedokument (Reisepass / Kinderreisepass). Eintragungen von Kindern in den elterlichen Reisepass sind nicht mehr möglich.
Visum
Erforderlich u.a. für Staatsangehörige der in der obigen Tabelle genannten Länder.
Transit
Transitreisende, die mit dem nächsten Anschluss weiterreisen und den Flughafen nicht verlassen, benötigen kein Transitvisum. Gültige Reisedokumente, einschließlich bestätigter Tickets und Platzreservierung, müssen vorgelegt werden.
Visaarten
Touristen- und Geschäftsvisum.
Visagebühren
Keine.
Gültigkeitsdauer
Für Aufenthalte von bis zu 30 Tagen. Verlängerungsmöglichkeit vor Ort.
Antragstellung
An die Nauru High Commission in Fiji oder an das Generalkonsulat in Australien (Internet: dfat.gov.au).
Antragstellung
Touristenvisum:
Es gibt keine vorgedruckten Antragsformulare. Ein formloses Schreiben sollte an das Generalkonsulat von Nauru (s. Kontaktadressen) gefaxt werden und folgende Angaben enthalten:
Vor- und Zuname, Geburtsdatum, Ehestand, Beruf, Geburtsland, Nationalität, Reisepassnummer und Amt der Ausstellung, Ausstellungsdatum, Grund und Dauer des Besuches, voraussichtliche Daten und Art der An- und Abreise.
Reisende, die nicht in einem Hotel übernachten, müssen ein Schreiben ihres Gastgebers beilegen.
Der Reisepass sollte nicht mitgeschickt werden.
Alle Besucher müssen außerdem ausreichende Geldmittel vorweisen können. Geschäftsvisum:
Für Geschäftsvisa muss dem Antrag ein Schreiben des Geschäftspartners in Nauru beigefügt werden. Außerdem ist eine Verpflichtungserklärung (sponsorship) einer in Nauru wohnhaften Person oder eines dort ansässigen Unternehmens vorzulegen.
Es gibt keine vorgedruckten Antragsformulare. Ein formloses Schreiben sollte an das Nauru Government Office (s. Kontaktadressen) gefaxt werden und folgende Angaben enthalten:
Vor- und Zuname, Geburtsdatum, Ehestand, Beruf, Geburtsland, Nationalität, Reisepassnummer und Amt der Ausstellung, Ausstellungsdatum, Grund und Dauer des Besuches, voraussichtliche Daten und Art der An- und Abreise.
Reisende, die nicht in einem Hotel übernachten, müssen ein Schreiben ihres Gastgebers beilegen.
Der Reisepass sollte nicht mitgeschickt werden.
Alle Besucher müssen außerdem ausreichende Geldmittel vorweisen können. Bezüglich Geschäftsvisa wird frühzeitige Kontaktaufnahme (mindestens acht Wochen vor Abreise) mit dem nauruischen Generalkonsulat in Melbourne/Australien empfohlen.
Aufenthaltsgenehmigung
Informationen vom nauruischen Generalkonsulat in Brisbane (s. Kontaktadressen).
Bearbeitungszeit
Empfehlenswert ist die Antragstellung mindestens 8 Wochen vor der geplanten Abreise.
Ausreichende Geldmittel
Ausländer müssen über ausreichende Geldmittel für die Dauer ihres Aufenthalts verfügen.
Impfungen
Informationen zu internationalen Impfbescheinigungen, die für die Einreise erforderlich sind, können dem Kapitel Gesundheit entnommen werden.
Dokumente bei der Einreise
(a) Gültiges Rück-/Weiterreiseticket. (b) Buchungsbestätigung eines Hotels bzw. Verpflichtungserklärung (sponsorship) einer in Nauru wohnhaften Person. (c) Ausreichende Geldmittel.