Neukaledonien › › ›

Reiseverkehr - International
Flugzeug
Neukaledoniens nationale Fluggesellschaft heißt Aircalin (Air Calédonie International) (SB) (Internet: www.aircalin.com). Alle Flüge gehen über Paris, die Flugzeit ist von der jeweiligen Verbindung abhängig.

Air France (AF)
bietet Direktflüge von Paris nach Neukaledonien und Verbindungen zu anderen Reisezielen in der Südsee. Air New Zealand (NZ), Air Vanuatu (NF) und Qantas (QF) fliegen ebenfalls Neukaledonien an.
Airpässe
Der Sky Team Asia Pass (Internet: www.skyteam.com) gilt für Flüge zwischen Korea (Rep.), Japan, Amerikanisch Samoa, Australien, den Cook-Inseln, Fiji, Kiribati, den Marshall-Inseln, den Föderierten Staaten von Mikronesien, Nauru, Neukaledonien, Neuseeland, Palau, Papua-Neuguinea, Samoa, den Salomonen, Tonga, Tuvalu und Vanuatu. Es können 3-8 Flüge (Coupons) miteinander kombiniert werden. Der Pass gilt nur in Verbindung mit einem internationalen Flugschein einer Sky Team-Fluggesellschaft; die Reise muss außerhalb des Südpazifiks begonnen werden, und es ist ratsam, die Flüge im Voraus zu buchen.

Flugpreisvergünstigungen bietet auch der Air Calédonie Pass der Aircalin. Nur ausländische Touristen können ihn erwerben.
Flughafengebühren
Keine.
Internationale Flughäfen
Nouméa (NOU) (La Tontouta) liegt 50 km nordwestlich der Stadt (Fahrzeit ca. 45 Min.). Bank, Post, Duty-free-Shops, Läden, Mietwagenschalter, Bars, Restaurants. Taxis und Flughafenbusse. Es ist ratsam, den Transfer vom Flughafen zur Stadt vor Ankunft in Neukaledonien zu organisieren.
Schiff
Der internationale Hafen Nouméa wird von einigen Kreuzschifffahrtslinien angelaufen.