Neuseeland › › ›

Kommunikation
Anmerkung
 
Telefon
Selbstwählferndienst. Öffentliche Telefonzellen sind vorwiegend Kartentelefone (Telefon- oder Kreditkarten), nur wenige Münztelefone stehen zur Verfügung. Telefonkarten sind an Kiosken und in Buchläden erhältlich.
Mobiltelefon
Umfassendes AMP-Netz, Netzbetreiber Telecom New Zealand (Internet: www.telecom.co.nz). GSM 900-Netz mit geringerer Reichweite, Netzbetreiber Vodafone New Zealand (Internet: www.vodafone.co.nz), Roaming-Abkommen bestehen. Mobiltelefone können bei Telecom New Zealand gemietet werden. Es gibt Mobiltelefongeschäfte auf den Flughäfen von Auckland und Christchurch.
Fax
Stehen in zahlreichen Hotels zur Verfügung.
Internet/E-Mail
Internetanbieter ist Kiwilink (Internet: www.kiwilink.co.nz). Internetcafés sind in den Stadtzentren und Geschäftsbezirken vorhanden. Internetzugang ist auch in vielen Hotels und Jugendherbergen möglich.
Telegramme
Können telefonisch sowie in allen Postämtern aufgegeben werden.
POST- UND FERNMELDEWESEN
Luftpost nach Europa ist 4-5 Tage unterwegs, postlagernde Sendungen sind möglich. Öffnungszeiten der Postämter: Mo-Fr 09.00-17.00 Uhr.
Deutsche Welle
Da sich der Einsatz der Kurzwellenfrequenzen im Verlauf eines Jahres mehrfach ändert, empfiehlt es sich, die aktuellen Frequenzen direkt beim Kundenservice der Deutschen Welle (Tel: (+49) (0228) 429 32 08. Internet: www.dw-world.de) anzufordern.