Französisch-Polynesien › › ›

Reiseverkehr - International
Flugzeug
Französisch-Polynesien wird u. a. von Air France (AF), Qantas (QF), Air New Zealand, Delta Airlines (DL) (Internet: www.delta.com), American Airlines (AA) (Internet: www.aa.com) und Air Tahiti Nui (TN) (Internet: www.airtahiti.com) in Kooperation mit anderen Airlines angeflogen. Air France fliegt von deutschen Flughäfen, von Wien und Zürich via Paris nach Papeete.
Internationale Flughäfen
Papeete (PPT) (Faa'a) (Internet: www.papeete.com/airport.html), auf Tahiti, liegt 6 km außerhalb der Stadt. Busse fahren alle 15 Minuten (Fahrzeit 15 Min.). Flughafeneinrichtungen: Duty-free-Shop, Bank, Postamt, Bar, Restaurant, Snackbar, Geschäfte, 24-Std. Tourist-Information, Hotelreservierungs- und Mietwagenschalter.
Schiff
Papeete auf Tahiti, der einzige internationale Hafen, wird im Rahmen von Kreuzfahrten u.a. von Cunard (Internet: www.cunard.com), Princess Cruises (Internet: www.princess.com), Holland America (Internet: www.hollandamerica.com) und Radisson Seven Seas (Internet: www.rssc.com) angelaufen.