Marshall-Inseln › › ›

Reiseverkehr - International
Flugzeug
Air Marshall Islands (CW) (Internet: www.airmarshallislands.com) verbindet die Atolle der Marshall-Inseln und vermietet auch Charterflugzeuge. Angeflogen werden ferner Honolulu/Hawaii und Fidschi (über Kiribati und Tuvalu).

Der Island-Hopper-Service der Continental Micronesia (CS) von Guam nach Honolulu macht in Majuro und Kwajalein Zwischenlandung. Continental Airlines (CO) fliegt von Honolulu und Guam zu den Inseln.
Airpässe
Siehe Haupteintrag Pazifische Inseln von Mikronesien.
Flughafengebühren
20 US$ bei internationalen Flügen.
Internationale Flughäfen
Majuro International Airport (MAJ). Busverbindung zur Stadt. Taxistand.
Schiff
Der internationale Hafen ist Majuro. Einige Reedereien laufen die Marshall-Inseln an, darunter die Nauru Pacific Line.

Vier staatliche Fähren verkehren regelmäßig innerhalb der Inselgruppe. Auf diesen Schiffen, die auch für Ausflüge zur Verfügung stehen, gibt es komfortable Passagierkabinen.

Bei örtlichen Verleihfirmen kann man Boote für Ausflugsfahrten sowie zum Tauchen, Sportfischen, Wasserskifahren etc. mieten.

Kreuzfahrten:
Kreuzfahrtschiffe laufen den Hafen Majuro gelegentlich an. Kreuzfahrten zwischen den Inseln werden angeboten.
Bus/Pkw
Alle Hauptstraßen sind asphaltiert.

Busse
fahren inselweit.

Taxis
und Sammeltaxis sind preiswert und zahlreich. Preise sind nicht festgelegt.

Mietwagen
sind von zahlreichen Mietwagenunternehmen erhältlich.

Unterlagen:
Der nationale Führerschein ist max. 30 Tage gültig.
Vueling