Tansania › › ›

Reisepass/Visum
Übersicht
LandReisepass benötigtVisaRückflugticket
TürkeiJaJaJa
Andere EU-LänderJaJa/1/2Ja
SchweizJaJa/2Ja
ÖsterreichJaJa/2Ja
DeutschlandJaJa/2Ja
Reisepass
Allgemein erforderlich, muss noch 6 Monate über den Aufenthalt hinaus gültig sein.
Einreise mit Kindern
Deutsche: Maschinenlesbarer Kinderreisepass oder eigener Reisepass. Österreicher: Eigener Reisepass. Schweizer: Eigener Reisepass. Türken: Eigener Reisepass. Anmerkung: Für die Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie für ihre Eltern.

Seit dem 27. Juni 2012 benötigen Kinder für Reisen in das Ausland (auch innerhalb der EU) ein eigenes Reisedokument (Reisepass / Kinderreisepass). Eintragungen von Kindern in den elterlichen Reisepass sind nicht mehr möglich.
Visum
Erforderlich u.a. für Staatsangehörige der folgenden, in der obigen Tabelle genannten Länder.


Visitor's Pass bei der Einreise: U.a. Staatsbürger der folgenden, in der obigen Tabelle genannten Länder erhalten bei Einreise einen Visitor's Pass für einen Aufenthalt von bis zu 3 Monaten:
[1] Irland (Rep.), Malta, Rumänien und Zypern.

Visum bei der Einreise
U.a. Staatsangehörige der folgenden, in der obigen Tabelle genanten Länder können bei der Einreise ein Visum beantragen, darunter:
[2] Belgien, Deutschland, Finnland, Frankreich (nur für einen touristischen Aufenthalt), Griechenland, Großbritannien, Niederlande, Österreich, Polen, Schweden, Schweiz, Spanien, Tschechische Republik und Ungarn. Nähere Auskünfte erteilen die zuständigen Botschaften und Konsulate.
Visaarten
Einreisevisum, Transitvisum, Geschäftsvisum.
Visagebühren
Deutschland, Österreich, Schweiz
Die folgenden Gebühren gelten für visumpflichtige Reisende.
Einreise-/Geschäfts-/Transitvisum: 50 €.
Bei Expressausstellung: zusätzlich zu den Visumgebühren 20 €.

Visumgebühr bei der Einreise am Flughafen, Seehafen Sansibar oder an den großen Grenzübergängen: 50 US$ oder 50 €.
Gültigkeitsdauer
Einreisevisum (einmalige Einreise): Maximal 3 Monate ab Einreisedatum.
Antragstellung
Persönlich oder postalisch beim Honorarkonsulat oder Konsularabteilung der Botschaft (s. Kontaktadressen).
Das mehrfache Visum, Geschäftsvisum und Transitvisum werden vom Immigration Headquarters, P.O. Box 222, Ghana Av./Ohio Str in Dar es Salaam (Tel: (022) 211 86 37/40/43. Internet: www.moha.go.tz), vergeben.
Antragstellung
(a) 1 Antragsformular. 
(b) 1 aktuelles Passfoto in Farbe.
(c) Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über den Aufenthalt hinaus gültig ist.
(d) Gebühr (bei Antragstellung in bar oder per Verrechnungsscheck oder Postanweisung mit Beleg).
(e) Buchungsbestätigung für Rückflugticket und Unterkunft (besonders bei Rundreisen, z.B. in Verbindung mit Kenia, sind die genauen Daten der Ein- und Ausreise sowohl vom Abreiseland als auch von Tansania wichtig).
(f) Ggf Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland, Österreich, die Schweiz, Bulgarien, die Slowakische Republik, die Tschechische Republik oder Ungarn. Geschäftsreisen zusätzlich:
(g) Entsendungsschreiben der eigenen Firma mit Angaben zu Reiseanlass und Dauer sowie Bestätigung der Kostenübernahme. (h) Teilnahme an Messen: Schriftliche Bestätigung der Teilnahme aus Tansania. Bei postalischer Antragstellung ist ein frankierter Einschreiben-Rückumschlag (Luftpolstertasche) beizufügen. Für ausländische Schecks wird zusätzlich eine Bearbeitungsgebühr verlangt. Internationale Coupon-Response-Scheine werden nicht angenommen. Unterlagen für ein Visum bei der Einreise
(a) Reisepass, der bei der Einreise noch mindestens sechs Monate gültig ist.
(b) Rück- oder Weiterreisetickets und -papiere.
(c) Ausreichende Geldmittel für den Aufenthalt.
(d) Gebühr in bar (US$ oder Euro).
Aufenthaltsgenehmigung
Anfragen an die Botschaft (s. Kontaktadressen).
Bearbeitungszeit
Die vollständigen Unterlagen sollten ca. 3-4 Wochen, frühestens aber 6 Wochen, vor der geplanten Einreise eingereicht werden. Die Bearbeitung erfolgt so schnell wie möglich (i. d. R. 1-2 Wochen, in Berlin 2 Wochen).
Expressbearbeitung: 2 Tage (auch in Berlin weiterhin möglich).
Ausreichende Geldmittel
Alle Reisenden müssen über ausreichende Geldmittel verfügen.
Impfungen
Informationen zu internationalen Impfbescheinigungen, die für die Einreise erforderlich sind, können dem Kapitel Gesundheit entnommen werden.
Einreise mit Haustieren
Für alle Haustiere wird ein Gesundheitszeugnis von einem behördlich berechtigten Tierarzt sowie eine Einfuhrgenehmigung des Department of Veterinary Services, P.O.Box 9152, Daressalam, benötigt.
Außerdem wird für Hunde und Katzen ein Tollwutimpfzertifikat verlangt, das bestätigt, dass Katzen mindestens 1 Monat und maximal 1 Jahr und Hunde mindestens 6 Monate und maximal 3 Jahre vor der Einreise gegen Tollwut geimpft worden sind. Alle lebenden Tiere werden bei der Einreise inspiziert und müssen in Quarantäne.