Seychellen › › ›

Reiseverkehr - National
Flugzeug
Air Seychelles (HM) bietet ein gutes Flugnetz mit Charter- und Linienflügen von Mahé zu den Inseln Praslin, Denis, Bird, Frégate und Desroches an.

Helicopter Seychelles
(Internet: www.helicopterseychelles.com) bietet einen Shuttle-Service zwischen den Inseln.
Schiff
Traditionelle, private Topsegel-Schoner-Fähren fahren regelmäßig zwischen den Inseln Mahé, Praslin und La Digue. Die Cat-Cocos-Fähre ist ein schneller und moderner Katamaran, der nur eine Stunde braucht, um die Inseln Mahé und Praslin zu verbinden.
Bus/Pkw
Auf den größeren Inseln wie Mahé, Praslin und La Digue gibt es befestigte Straßen, die anderen Inseln haben Sandpisten. Tankstellen haben zwischen 05.30-23.00 Uhr in Victoria geöffnet und im übrigen Land zwischen 07.00-19.00 Uhr.
Bus: Auf Mahé fahren regelmäßig Busse zwischen Victoria und den ländlichen Gegenden. Betriebszeiten sind von 05.30-22.00 Uhr. Zu den Hauptverkehrszeiten von 06.30-08.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr sind die Busse meist überfüllt. Auf Praslin gibt es Linienbusse. Der letzte Bus fährt wochentags um 18.20 Uhr am Mont Plaisir ab und am Wochenende um 18.00 Uhr. Einige Minibusse dienen als Flughafenzubringer und zu Ausflugsfahrten. Die Fahrpreise sind günstig.
Taxi: Auf Mahé und Praslin gibt es ca. 300 Taxis, und ein paar auf La Digue. Die Fahrpreise sind von der Regierung festgesetzt. Die Fahrpreise auf Praslin sind rund 25% teurer als auf Mahé. Zwischen 20.00 und 06.00 Uhr wird auf beiden Inseln ein Zuschlag verlangt. Vor der Abfahrt sollte man den Fahrer bitten, den Taxameter einzuschalten. Taxis können auf der Straße herangewunken , telefonisch bestellt werden. Taxis stehen außerdem am Flughafen, bei größeren Hotels und an Taxiständen in Victoria in der Albert Straße und Independence Avenue. Es können Sightseeing-Touren im Taxi zu einem individuell vereinbarten Preis durchgeführt werden. Mietwagen: Es gibt über 550 Mietwagen auf Mahé, auf Praslin ist das Angebot jedoch begrenzt. Reservierung im Voraus ist zu empfehlen. Die Miet- und Versicherungsbedingungen sollte man sich sehr genau durchlesen. Das Mindestalter ist 21 Jahre, Benzin ist teurer als in Europa. Auf La Digue können auch Fahrräder gemietet werden. Unterlagen: EU- oder internationaler Führerschein.
Verkehrsbestimmungen:
Linksverkehr.
Geschwindigkeitsbegrenzungen:
innerhalb von Ortschaften: 40 km/h,
außerhalb von Ortschaften: 65 km/h,
auf der Providence Autobahn auf Mahé: 80 km/h,
auf Praslin überall 40 km/h.
Fahrzeiten
von der Insel Mahé zu den anderen Inseln der Seychellen (ungefähre Angaben in Std. und Min.):
FlugzeugSchiff
Praslin0.152.30
La Digue-3.15
Bird Is.0.307.00
Denis Is.0.306.00
Round Is.-0.15
Frégate Is.0.152.00
Moyenne-0.15
Desroches1.00-
Anmerkung
Anmerkung: Die Fähre von Praslin nach La Digue ist ca. 30 Min. unterwegs.
Vueling