Niger › › ›

Wirtschaftsprofil
Wirtschaft
Bruttoinlandsprodukt:
ca. 10,04 Mrd. US$ (2008)
pro Kopf: ca. 700 US$ (2008)

Wachstumsrate: ca. 9,5 % (2008)

Arbeitslosenrate: k.A.

Inflationsrate: ca. 0,1 % (2007)

Bevölkerung unter der Armutsgrenze: k.A.

Anteil der Wirtschaftssektoren am Bruttoinlandsprodukt:
Landwirtschaft: ca. 39 %
Industrie: ca. 17 %
Dienstleistungen: ca. 44 % (2001)

Wichtige Wirtschaftszweige:
Landwirtschaft (Erdnüsse und Baumwolle), Bergbau (Uran, Gips, Kohle und Zinn)

Außenhandel
Importe: ca. 800 Mio. US$ (2006)
Exporte: ca. 428 Mio. US$ (2006)

Wichtige Handelsbeziehungen:
Frankreich, Japan, Nigeria, China, Franz. Polynesien, Côte d'Ivoire

Mitgliedschaft in internationalen Organisationen:
Niger ist Mitglied der Westafrikanischen Handelsgemeinschaft ECOWAS (derzeit ausgesetzt) sowie verschiedener anderer regionaler Körperschaften, die sich mit wirtschaftlicher Zusammenarbeit befassen. U.a. auch WTO und IWF.
Umgangsformen
Leichtes Sakko und Krawatte bzw. Sommerkleid/leichtes Kostüm genügen. Französischkenntnisse sind unbedingt erforderlich, da kaum Dolmetscher- und Übersetzerdienste zur Verfügung stehen.

Geschäftszeiten:
Mo-Fr 07.30-12.30 und 15.00-18.00 Uhr, Sa 07.30-12.30 Uhr.
Kontaktadressen
Chambre de Commerce, d’Agriculture, d’Industrie et d’Artisanat du Niger (Industrie- und Handelskammer)
Place de la Concertation, BP 209, NE-Niamey
Tel: 73 22 10.
Internet: www.ccaian.org