Djibouti › › ›

Wirtschaftsprofil
Wirtschaft
Bruttoinlandsprodukt:
ca. 1,885 Mio. US$ (2008)
pro Kopf: ca. 3.700 US$ (2008)

Wachstumsrate: ca. 5,8 % (2008)

Arbeitslosenrate: ca. 59 % (2007)

Inflationsrate: ca. 5 % (2007)

Bevölkerung unter der Armutsgrenze: ca. 42 % (2007)

Anteil der Wirtschaftssektoren am Bruttoinlandsprodukt:
Landwirtschaft: ca. 3,2 % (2006)
Industrie: ca. 14,9 % (2006)
Dienstleistungen: ca. 81,9 % (2006)

Wichtige Wirtschaftszweige:
Viehzucht, Transport- und Bankwesen

Außenhandel
Importe: ca. 1,555 Mrd. US$ (2006)
Exporte: ca. 340 Mio. US$ (2006)

Wichtige Handelsbeziehungen:
Somalia, Jemen, Saudi-Arabien, Indien, Äthiopien, China (VR), Frankreich

Mitgliedschaft in internationalen Organisationen: Vereinte Nationen und Sonderorganisationen, Organisation für Afrikanische Einheit, Arabische Liga, Organisation der Islamischen Konferenz, Blockfreien-Bewegung, AKP-Staat, IGAD (Intergovernmental Authority on Development), Communauté des Etats sahéliens-sahariens, Comesa (Common Market for Eastern and Southern Africa)
Umgangsformen
Leichte Tropenanzüge bzw. Sommerkleider sind für Geschäftstermine angebracht. Französisch ist Geschäftssprache. Dolmetscher- und Übersetzerdienste stehen begrenzt zur Verfügung. Geschäftszeiten: Sa-Do 06.20-13.00 Uhr.
Kontaktadressen
Arabisch-Deutsche Vereinigung für Handel und Industrie e.V
Garnisonskirchplatz 1, D-10178 Berlin
Tel: (030) 278 90 70.
Internet: www.ghorfa.de

Österreichisch-Arabische Handelskammer
Lobkowitzplatz 1, A-1015 Wien
Tel: (01) 513 39 65.
Internet: www.aacc.at

Chambre Internationale de Commerce et d’Industrie de Djibouti (Industrie- und Handelskammer)
Place de Lagarde, BP 84, Djibouti
Tel: 35 10 70.